Der Hersteller Gillot SAS ruft eine Sorte Weichkäse wegen gesundheitsgefährdender Bakterien zurück. Wie der Hersteller am Mittwoch (4. August 2021) mitteilt, wurden E.coli-Bakterien in einer Charge entdeckt. 

Das Produkt "Camembert de Normandie AOP" wurde bundesweit in den Handel gebracht. Bei dem betroffenen Produkt handelt es sich um einen französischen Weichkäse mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 07.08.2021 und der LOS-Kennzeichnung 161311.

Vom Verzehr wird dringend abgeraten

"Im Käse dieser Charge wurden bei einer Untersuchung verotoxinbildende E.coli (Stx1-Gen) festgestellt, die beim Verzehr des Artikels wahrscheinlich gesundheitliche Beschwerden hervorrufen können", heißt es in der Mitteilung. Solltest du den betroffenen Käse bereits käuflich erworben haben, solltest du ihn nicht verzehren. 

Die wichtigsten Daten zum betroffenen Produkt zusammengefasst:

  • Hersteller: Gillot SAS
  • Produkt: Camembert de Normandie AOP St. Hilaire aux lait cru, 250 g
  • Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 07.08.2021
  • LOS-Kennzeichnung: 161311
  • EAN: 3267031040611 

Gekaufte Ware kann im Handel zurückgegeben werden. Die Kosten werden erstattet.