• Aldi-Rückruf: Beliebtes Müsli wird zurückgerufen
  • In einer Probe wurde der gesetzliche Grenzwert von Ethylenoxid überschritten
  • Das Unternehmen "DE-VAU-GE Gesundkostwerk Deutschland GmbH" ruft das Bio-Müsli dringend zurück
  • Vergiftungen können drohen

Müsli-Rückruf bei Aldi: Der Discounter Aldi ruft aktuell dringend ein beliebtes Müsli zurück. In einer Probe wurde ein zu hoher Ethylenoxid-Wert festgestellt.

Rückruf bei Aldi: Müsli enthält Desinfektionsmittel Ethylenoxid - Vergiftung kann drohen

Erst kürzlich musste ein beliebtes Bio-Müsli von Netto zurückgerufen werden. Nun trifft es den nächsten Discounter. Bei einem Bio-Müsli, welches von Aldi verkauft wurde, wurde ebenfalls ein zu hoher Ethylenoxid-Wert festgestellt.

Ethylenoxid wird vor allem als Pflanzenschutzmittel in einigen Teilen der Welt benutzt. Bei dem Müsli, welches bei Aldi verkauft wurde, wurde in einer Probe des enthaltenen Rohstoffs Bio-Sesam der gesetzliche Grenzwert von Ethylenoxid überschritten.

Das Unternehmen "DE-VAU-GE Gesundkostwerk Deutschland GmbH" ruft aktuell aus Gründen des vorsorgenden Verbraucherschutzes folgendes Müsli zurück:

  • Produktbezeichnung: Schneekoppe Bio Basis-Müsli 5-Korn Mix
  • Hersteller: DE-VAU-GE Gesundkostwerk Deutschland GmbH, 21339 Lüneburg
  • Verkäufer:  Aldi Nord und Aldi Süd
  • Verpackungseinheit: 750 g
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 15.09.2021
  • Betroffene Länder: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein

Betroffen ist ausschließlich das Produkt "Schneekoppe Bio Basis-Müsli 5-Korn Mix" mit diesem Mindesthaltbarkeitsdatum. Kunden, die den betroffenen Artikel gekauft haben, können diesen in ihren Einkaufsstätten zurückgeben, auch ohne Vorlage des Kassenbons. Der Kaufpreis wird erstattet. 

Bei Fragen können sich die Kunden an den Kundenservice über die E-Mail-Adresse reklamation@de-vau-ge.de oder die Hotline 04131 985 899 melden.