• Einkaufswagen entsperren: Dafür brauchst du einen Münze oder einen Chip
  • Mit einem genialen Alltags-Trick ist es möglich, den Wagen auch ohne Münze zu verwenden
  • Hier erfährst du, wie einfach das geht
  • Aber Vorsicht: Supermarkt-Ketten wie Aldi warnen vor dem Trick

Du stehst auf dem Supermarktparkplatz und hast keine passende Münze für den Einkaufswagen zur Hand - wenige Dinge sind im Alltag so nervig. Dabei gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, mit denen du den Einkaufswagen schnell und einfach ohne Münze entsperren kannst. Eine Facebook-Nutzerin veröffentlichte einen dieser Tricks auf Facebook bei Aldi Mums. Der Post erhielt über 2000 Likes und mehr als 500 Kommentare. Doch Aldi warnt vor dem beworbenen Life-Hack. 

Genialer Alltags-Trick: Einkaufwagen entsperren - ohne Münze oder Chip

Der Tipp der Facebook-Nutzerin: Wer keine passende Münze parat hat, kann zum Hausschlüssel greifen. Bei den meisten Einkaufswagen kannst du das runde Kopfende des Schlüssels in den Münzschlitz einfügen und durch leichtes Hin- und Herbewegen die Kette vom Einkaufswagen lösen. Anschließend kannst du  den Schlüssel wieder aus dem Münzschlitz ziehen und den Einkaufswagen ganz normal weiterverwenden.

Wenn der Einkaufswagen keinen normalen Münzschlitz hat, sondern eine Münzklappe, wird es komplizierter. Hier benötigst du eine Haarnadel oder alternativ ein Stück Draht: Stecke dazu die Haarnadel oder den Draht in die obere Ecke der Münzklappe. Wenn du dabei die richtige Stelle getroffen hast, sollte sich der Einkaufswagen entsperren lassen.

Aber Vorsicht: Diese Variante benötigt etwas Übung und funktioniert oft nicht beim ersten Mal.

Aldi warnt: Den mit Schlüssel Einkaufswagen entsperren kann schiefgehen

Der Hack mit dem Schlüssel scheint viele zu begeistern. Schließlich hat jeder mindestens einen Schlüssel beim Einkaufen dabei. Doch Aldi wurde darauf aufmerksam und rät davon ab, einen Schlüssel als Chip- oder Münz-Ersatz beim Wagen zu verwenden.

Amazon-Buchtipp: Besser einkaufen - Der Lebensmittel-Ratgeber für kritische Verbraucher

"Wir empfehlen, dass unsere Kunden weiterhin Münzen oder Aldi-Einkaufschips nutzen, um ihre Einkaufswagen zu entsperren. Andere Objekte können steckenbleiben oder beschädigt werden", sagte ein Sprecher gegenüber Yahoo Lifestyle.

Der Discounter Aldi hat außerdem einen kuriosen Diebstahlschutz seiner Einkaufswagen. inFranken.de hat das Geheimnis gelüftet, was es mit dem grauen Teppich im Eingangsbereich zu tun hat.

Artikel enthält Affiliate Links

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegenzulassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.