Laden...
Franken
Reise-Tipp

Pfingsten in Bayern: Urlaub im Freistaat - Das sind die schönsten Reiseziele

Die Pfingstferien sehen an - Rechtzeitig dazu werden in Bayern die Corona-Maßnahmen gelockert: Hotels, Biergärten und Spielplätze dürfen wieder öffnen. Das sind die schönsten Reiseziele im Freistaat.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Burgruine Neideck in der Fränkischen Schweiz. Bild: Pixabay/ anaterate

Endlich können die Menschen im Freistaat aufatmen: Gerade rechtzeitig zu Pfingsten werden die Corona-Beschränkungen erheblich gelockert. Ab dem 30. Mai, dem Samstag vor Pfingsten, dürfen die bayrischen Hotels wieder öffnen, Biergärten und Restaurants sogar schon eher. Wir haben Ihnen eine Auswahl der schönsten Reiseziele innerhalb Bayerns zusammengestellt. Wegen Corona - Urlaub an der Ostsee wird in diesem Jahr ein Trend sein

Rechtzeitig zu den Pfingstferien vom 2. Juni bis zum 13. Juni öffnen Hotels, Restaurants und Biergärten wieder. Für alle, die ihre zurückgewonnene Reisefreiheit nutzen möchten,  haben wir die schönsten Ausflugsziele in Bayern zusammengestellt. Ob mittelalterliche Altstadt, malerische Landschaft oder Großstadtflair: hier kommen alle auf ihre Kosten.

Die schönsten Reiseziele für Ihr Pfingsten

Verbringen Sie Ihre Pfingstferien an einem dieser tollen Orte innerhalb Bayerns.

Die Rhön

Die Rhön ist ein wunderschönes Mittelgebirge im Norden Bayerns und grenzt an die Bundesländer Hessen und Thüringen. Das von der UNESCO als Biosphärenreservat anerkannte Gebirge zeichnet sich vor allem durch Mischwälder, Fließgewässer, Moore, Grünland und Trockenbiotope aus. In der bayrischen Rhön können Reisende neben dem Schwarzen Moor, dem Freilandmusem Fladungen, dem Kloster Kreuzberg und dem Wildpark Klaushof auch den einzigen Duftwald Deutschlands bewundern und erkunden. Weitere Informationen zum Urlaub in der Rhön finden Sie hier.

Die besten Unterkünfte in der Rhön - Info & Buchung

Der Tegernsee

Der Tegernsee befindet sich ca. 50 Kilometer südlich von München in den bayrischen Alpen und zählt zu den saubersten Seen Bayerns. Das vor allem für den Erholungstourismus bekannte Gebiet rund um den Tegernsee bietet viele verschiedene Erholungs- und Gesundheitsangebote und Unterkunft in mehrheitlich kleinen, privaten Quartieren. Größere Hotels bieten darüber hinaus Gelegenheiten für Seminar- und Workshop-Reisen für Unternehmen. Die Region Tegernsee bietet eine bezaubernde Kulisse und ist daher auch bei Wanderern sehr beliebt.

Auf kilometerlangen Wanderwegen erreichen Sie zum Beispiel die beliebte Tegernseer Hütte, die sich auf schwindelerregenden 1650 Metern Höhe im Mangfallgebirge befindet. Die Hütte erreichen Sie auf dem kürzesten Weg schon nach ca. eineinhalb Stunden. Wer es noch sportlicher mag, kann sich vom Tegernsee aus auf eine Alpenüberquerung machen. Aber auch für weniger ambitionierte gibt es einige Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Tegernsee zu entdecken.

Die besten Unterkünfte am Tegernsee - Info & Buchung

Bamberg

Bamberg: Weltkulturerbe-Altstadt, Gärtnereistadt und vielfältige Biertradition. Die größte Stadt Oberfrankens ist für vieles bekannt. Neben der seit 1993 als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannten, wunderschönen Altstadt und der Gartenstadt, in der man immer noch Felder mitten im Stadtgebiet finden kann, hat Bamberg auch eine überregional bekannte Brauereitradition. Oberfranken hat weltweit die höchste Brauereidichte und Bamberg trägt seinen Teil dazu bei: Zwar sind von den ursprünglich 68 Bamberger Brauereien nur noch acht übrig, dennoch ist dies für eine Stadt dieser Größe immer noch sehr beachtlich.

Bewundern Sie den viertürmigen Dom, der über Bamberg thront oder das Alte Rathaus, welches - nur über Brücken erreichbar - mitten in der Regnitz steht. Flanieren Sie entlang des Ufers direkt gegenüber von "Klein Venedig" oder Trinken Sie ein Bamberger Rauchbier in mittelalterlicher Atmosphäre. Noch viele weitere Sehenswürdigkeiten warten auf Sie.

Die besten Unterkünfte in Bamberg - Info & Buchung

München

Wenn man über die schönsten Reiseziele Bayerns schreibt, kommt man an München einfach nicht vorbei. Die Landeshauptstadt wird jährlich nicht nur von Millionen ausländischer Touristen besucht, sondern ist auch bei Touristen aus Deutschland eines der beliebtesten Reiseziele. Die Millionenstadt bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die Frauenkirche oder den Olympia-Park und ist ein wichtiges politisches, kulturelles und wissenschaftliches Zentrum Deutschlands.

Nicht ohne Grund ist München die meistbesuchte Stadt Deutschlands, sogar noch vor Hamburg und Berlin. Lassen Sie sich vom mediterranen Ambiente Münchens begeistern.

Die besten Unterkünfte in München - Info & Buchung

Das Fichtelgebirge

Das Fichtelgebirge ist ein Mittelgebirge im Nordosten Bayerns. Im Winter ist es vor allem als regionales Ziel für Skiurlauber bekannt. Der Ochsenkopf, der mit seinen 1024 Metern zweithöchste Berg des Fichtelgebirges, im Landkreis Bayreuth ist bietet beste Bedingungen für Wintersportler aller Art. Aber nicht nur im Winter ist das Fichtelgebirge ein Anziehungspunkt für Touristen. Neben vielen Kur- und Heileinrichtungen z.B. in Bad Berneck oder Weißenstadt, bietet das Fichtelgebirge immer noch Orte mit traditionell hergestellten Glas- und Porzellanarbeiten mit Weltruf zu erschwinglichen Preisen.

Doch vor allem Outdoor-Sportler kommen im Fichtelgebirge auf ihre Kosten. Neben den gängigen Sportarten wie Mountainbiking, bietet das Fichtelgebirge faszinierende Wanderziele wie etwa den Teufelstisch am Roten Schloss oder das Luisenberg-Felsenlabyrinth. Hier gibt es noch mehr Tipps rund um den Urlaub im Fichtelgebirge.

Die besten Unterkünfte im Fichtelgebirge - Info & Buchung

Rothenburg ob der Tauber

Das mittelfränkische Rothenburg ob der Tauber ist eine an der Grenze zu Baden-Württemberg befindliche Kleinstadt, die wegen ihrer sehr gut erhaltenen, mittelalterlichen Altstadt weltbekannt ist. Die Altstadt Rothenburgs ist umgeben von einer begehbaren Stadtumrandung, die sich fast nahtlos an der natürlichen Fließrichtung der Tauber orientiert. Schon im 19. Jahrhundert galt Rothenburg ob der Tauber als bedeutendes touristisches Ziel. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Nicht nur wegen der historischen Altstadt, sondern auch als fränkischer Weinort ist Rothenburg bekannt.

Zusätzlich befindet sich Rothenburg ob der Tauber auf der Romantischen Straße - die älteste Ferienstraße Deutschlands, welche zwischen Würzburg und Füssen verläuft. Das Umland bietet zahlreiche Rad- und Wanderwege in toller Kulisse.

Die besten Unterkünfte in Rothenburg o.d.T. - Info & Buchung

Fränkische Schweiz

Die Fränkische Schweiz ist eine oberfränkische Tourismusregion, die sich durch eine Berg- und Hügellandschaft mit markanten Felsformationen auszeichnet. Außerdem bietet die Region eine hohe Dichte an Höhlen, Bürgen und Ruinen. Schon im 19. Jahrhundert war die Fränkische Schweiz Anziehungspunkt für viele Touristen. Auch heute noch zieht die Region tausende Wanderer, Erholungstouristen und Naturbegeisterte an. Vor allem bei Motorradfahrern ist die Fränkische Schweiz wegen ihrer engen und kurvigen Straßen sehr beliebt. Der bekannteste Treffpunkt der Biker ist Kathi-Bräu in Heckenhof.

Auch Outdoor-Sportler wie Mountainbiker, Wanderer und Kletterer bekommen wegen der geologischen Besonderheiten der Region einiges geboten. Bei Kanufahrern ist der Fluss Wiesent sehr beliebt. Hier gibt es weitere Informationen zum Urlaub im Fränkischen Schweiz.

Die besten Unterkünfte in der Fränkischen Schweiz - Info & Buchung

Nichts für Sie dabei? Hier sind unsere Reisetipps für einen Urlaub in Franken.

Jetzt Hotel buchen!
bed_grey Created with Sketch.

 

Jetzt neu: Schnäppchen-Newsletter per E-Mail abonnieren

Hinweis: Die in diesem Artikel bereitgestellten Buchungs-Links sind sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und dann ein Hotel buchen, bekommen wir eine Provision von einem Kooperationspartner (z. B. Booking.com oder hotel.de). Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.

Verwandte Artikel