Deutschland
Wander-Apps

Outdooractive, Komoot & Co.: Die besten Apps zum Wandern

In Corona-Zeiten wurde Wandern in der heimischen Natur immer beliebter. Die richtige Tour zu finden kann dabei allerdings eine Herausforderung sein. Wir stellen euch, die besten Wander-Apps vor, die euch dabei helfen können.
 
Die perfekte Wandertour zu finden kann kompliziert sein - folgende Apps leisten Abhilfe.
Die perfekte Wandertour zu finden kann kompliziert sein - folgende Apps leisten Abhilfe. Foto: CC0 / Pixabay / Pexels
  • Welche Wander-Apps gibt es?
  • Wie finde ich die passende Tour?
  • Muss ich dafür bezahlen?

Auf Reisen und im Urlaub ist es nicht immer einfach, den passenden Weg zu finden. Abhilfe schaffen hier verschiedene Wander-Apps, von denen es mittlerweile einige auf dem Markt gibt. Eine Auswahl beliebter und sinnvoller Tourenbegleiter findest du hier.

Bergfex

Die kostenlose App "Bergfex" überzeugt durch eine große Auswahl an Touren. Ein übersichtliches Menü unterstützt zudem bei der Auswahl der personalisierten Tour. Wobei zwischen verschiedenen Fitnessleveln und Präferenzen unterschieden werden kann. Eine detaillierte Beschreibung mit Dauer, Länge und Höhenprofil bereitet dich auf die geplante Tour vor. Zudem unterstützt die Bergfex-App dich mit einer Übersicht der Parkmöglichkeiten und sagt dir, welche Ausrüstung sinnvoll ist, beispielsweise Trekkingstöcke* und Trinkflasche*

  • Hersteller: Bergfex GmbH
  • Besonderheit: Eigene Tour planbar
  • Bedienbarkeit: einfach und übersichtlich
  • Bewertung im Google Play Store: 4/5, Bewertung im Apple Store: 4,6/5
  • Preis: 9,99 € im Jahr

Komoot

Komoot unterstützt dich durch einen anwenderfreundlichen Tourenplaner für Wanderungen und Radtouren. Das Hauptaugenmerk der App liegt auf dem User. Denn durch das Pflegen von Touren und sogenannten "Highlights" wird ein großer Bestand an Routen erreicht. Im einfachen und effektiven Routenplaner kannst du deine Tour nach Belieben selbst gestalten - und durch das Community-System Wege entdecken, die so in keinem Tourenbuch* auffindbar sind. 

Buchtipp: Wanderführer Fränkische Schweiz - Vergessene Pfade
  • Hersteller: Komoot GmbH
  • Besonderheit: Große Community mit vielen Geheimtipps
  • Bedienbarkeit: einfach und übersichtlich
  • Bewertung im Google Play Store: 4,5/5, Bewertung im Apple Store: 4,7/5
  • Preis: 29,99 € Vollversion (beinhaltet Sprachnavigation und Offline Karten)

Outdooractive

Eine große Auswahl an Touren findest du in der kostenpflichtigen App "Outdooractive". Auch hier kann die Community schöne Touren online stellen. Die Tourenempfehlungen werden durch genaue Angaben zu Strecke, Dauer und dem Schwierigkeitsgrad sinnvoll ergänzt. Eine Besonderheit stellen die Markierungen zu Alpenvereinshütten in der App dar.

  • Hersteller: Outdooractive AG
  • Besonderheit: viele Touren vorhanden
  • Bedienbarkeit: etwas unübersichtlich und verschachtelt 
  • Bewertung im Google Play Store: 3,4/5, Bewertung im Apple Store: 4,5/5
  • Preis: 29,99 € im Jahr oder 2,50 € bzw. 5,00 € im Monat

Locus

Die "Locus" App ist nur für Android Nutzer vorhanden. Wobei diese App weniger eine Sammlung von Touren ist, sondern ein hilfreiches Tool für die Tourenfindung. Durch die Auswahl eines Ziels und anderer Parameter erstellt die App eine sinnvolle und personalisierte Route. Die Locus App überzeugt mit vielen verschiedenen Einstellungen, die vor allem für erfahrene Wanderer interessant sind. 

  • Hersteller: Asamm Software,s.r.o.
  • Besonderheit: detaillierte und unterschiedliche Karten
  • Bedienbarkeit: etwas kompliziert, erfordert Erfahrung
  • Bewertung im Google Play Store: 4,5/5
  • Preis: 10 € im Jahr für die silberne Variante, 24 € im Jahr für die goldene Variante

ADAC-Trips

Der ADAC hilft nicht nur bei Autoproblemen weiter, sondern kann dich auf deiner Tourenfindung mit der "ADAC Trips"-App unterstützen. Eine einfache Bedienung und eine große Auswahl zeichnen die kostenlose App aus. Zudem kann durch eine integrierte Offline-Funktion die Tour heruntergeladen werden. 

  • Hersteller: ADAC e.V.
  • Besonderheit: enthält neben vielen Touren auch tagesaktuelle Informationen zu Coronabestimmungen
  • Bedienbarkeit: einfach und übersichtlich
  • Bewertung im Google Play Store: 3,7/5, Bewertung im Apple Store 3,8/5 
  • Preis: Kostenlos

Lesetipp: Wandern in Franken - die schönsten Touren, die besten Ziele

Welche App nun die beste auf dem Markt ist, musst du für dich selbst entscheiden. Jetzt musst du nur noch eine Tour planen, deinen Rucksack packen - und schon kann die nächste Wanderung starten. 

 

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.