Franken
Anzeige

Testen Sie die Qualität Ihres Leitungswassers: Kombi-Test jetzt nur 49 statt 79,90 Euro

Wie gut ist Ihr Trinkwasser wirklich? Testen Sie ganz einfach die Qualität Ihres Leitungswassers! Mit dem Online-Wassertest gehen Sie auf Nummer Sicher. Sie erhalten den umfassenden Kombitest von Ivario jetzt für nur 49 Euro statt regulär 79,90 Euro.
Artikel drucken Artikel einbetten

 

Testen Sie Ihr Trinkwasser für nur 49 Euro statt 79,90 Euro: Infos & Bestellung

Leitungswasser ist in Deutschland von guter Qualität. Die Trinkwasserversorgung in Deutschland unterliegt strengen Kontrollen. Deshalb kann man getrost davon ausgehen, dass das Trinkwasser, das die Wasserversorger liefern, einwandfrei ist. Aber: Das gilt nur bis zum jeweiligen Hausanschluss jedes Haushalts. Alles, was hinter dem Hausanschluss liegt, unterliegt der Sorgfalts- und Nachweispflicht des Eigentümers. Meist ist also der Vermieter in der Pflicht, die Qualität des Trinkwassers* zu gewährleisten.

Kinder im Haushalt: Blei im Wasser?

Gerade, wenn kleine Kinder im Haushalt leben, macht man sich über die Qualität des Trinkwassers Gedanken. Aus genau diesem Grund hat unser Autor Rupert Mattgey, der mit seiner Familie in einem Haus aus den 50er Jahren in Bamberg lebt, den Online-Trinkwassertest auch selbst ausprobiert - seine Erfahrungen schildert er in einem separaten Artikel. Mieter wissen oft nicht, welche Rohre im Haus oder in der Wohnung verbaut wurden. Auch wenn Bleirohre in Deutschland seit 1973 nicht mehr verwendet werden, möchte man als Bewohner einer älteren Immobilie auf Nummer Sicher gehen, dass keine Bleirückstande oder andere Schwermetalle im Wasser sind. Und Blei ist nur einer von zahlreichen Schadstoffen, mit denen Leitungswasser belastet sein kann.

Mit dem Kombi-Trinkwassertest* des renommierten Anbieters Ivario prüfen Sie Ihr Leitungswasser auf eine Vielzahl von Schadstoffen und Schwermetallen. Der Test umfasst einen Basis-, Schwermetall- und Baby-Trinkwassertest. Ihr Vorteil: Sie erhalten den kompletten Kombi-Trinkwassertest derzeit für nur 49 Euro statt regulär 79,90 Euro* - eine günstige Gelegenheit für alle, die bei Ihrem Trinkwasser keinerlei Risiko eingehen wollen.

Umfassender Trinkwassertest im Labor

Experten überprüfen Ihre Wasserprobe im Labor auf 14 Parameter, darunter Blei, Kupfer, Nickel, Nitrit, Nitrat, Cadmium, Natrium und Sulfat. "Schwermetalle wie Blei, Kupfer, Nickel oder Eisen im Trinkwasser können erwiesenermaßen schwerwiegende gesundheitliche Schäden mit sich bringen", erklärt Ivario in einem Blog-Beitrag. "Mineralstoffe wie Sulfat oder Cadmium können Übelkeit, Erbrechen und Bauchkrämpfe auslösen und in größeren Mengen die Nieren schädigen. Besonders gefährlich sind sie für junge Kinder, deren Organismen noch nicht mit größeren Mineralstoffbelastungen umgehen können."

Diese eigentlichen Risikofaktoren stammen laut Ivario meist von innerhalb der Hausanschlüsse. Sie seien zurückzuführen auf fehlerhaft verbaute Metallmaterialien, Verunreinigungen in den Rohren oder nicht zertifizierte, verchromte Armaturen. Mehr als 10.000 Trinkwassertests führt Ivario nach eigenen Angaben jährlich durch. "Jede vierte Wasserprobe bestätigt eine Belastung mit einem oder mehreren dieser kritischen Inhaltsstoffe."

Wasserproben einfach ins Labor schicken

Der Wassertest* ist denkbar einfach: Ivario schickt Ihnen zwei kleine sterile Behälter zu, in die Sie Ihre Wasserproben abfüllen. Die vollen Behälter legen Sie in den beiliegenden voradressierten und vorfrankierten Umschlag und schicken diesen einfach zurück. Das ist alles. Ihre Wasserproben werden in einem akkreditierten Labor der GBA Group, einem der führenden Laborunternehmen Europas, geprüft. In der Regel erhalten Sie innerhalb einer Woche nach Eingang Ihrer Proben die Ergebnisse, die Sie mittels eines individuellen Codes bequem online einsehen können.

Häufige Gründe für einen Wassertest sind beispielsweise:

 

  • Sie wohnen in einem Altbau (Leitungen aus Blei)
  • Sie wohnen in einem Neubau (Leitungen aus Kupfer)
  • Sie sind Schwanger beziehungsweise Elternteil eines Babys/Kleinkinds
  • Das Wasser weist auffällige Veränderungen auf (Farbe, Trübung, Geruch, Geschmack)
  • Sie verwenden Wasserfilter, was unter Umständen zu einer bakteriellen Belastung/ Verkeimung führen kann
  • Es leben immunschwache oder alte Personen im Haushalt
  •  

     

    Testen Sie Ihr Trinkwasser für nur 49 Euro statt 79,90 Euro: Infos & Bestellung

     

    *Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Mit ausgewählten Partnern verhandeln wir für unsere inFranken.de-Deals hart, um den besten Preis für Sie herauszuholen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren