Berlin
Digitaler Impfnachweis

CovPass-App löscht Impfnachweis: So musst du vorgehen

Die CovPass-App sorgt derzeit bei vielen ihrer Nutzer für Ärger, weil der digitale Impfnachweis einfach verschwunden ist. Wir erklären, was ihr tun könnt, wenn CovPass das Zertifikat gelöscht hat.
 
Coronavirus - CovPass - Spahn
Derzeit häufen sich die Fälle, dass der Impfnachweis aus der App "CovPass" einfach verschwindet. Foto: Michael Kappeler/dpa
  • CovPass: Das digitale Impfzertifikat gilt in der EU
  • Praktisch für Restaurantbesuch und Co.: Impfzertifikat kann einfach auf dem Smartphone abgerufen werden
  • Aber was, wenn die App dein Zertifikat plötzlich löscht?

Die Anwendung CovPass sammelt in letzter Zeit immer mehr negativen Rezensionen in den App-Stores. Impfzertifikate sollen einfach spurlos verschwinden. Das ist besonders ärgerlich für viele Urlauber, wenn für sie dadurch der Besuch im Restaurant im Ausland flach fällt. In beliebten Urlaubsländern wie Italien oder Frankreich ist der Impfnachweis dafür inzwischen Pflicht. Nachdem am 23. August 2021 die 3G-Regel in Kraft getreten ist und für mehrere Bereiche eine Nachweispflicht gilt, sind noch mehr Nutzer von dem Fehler betroffen. Bei den Machern der App sei das Problem bereits bekannt, wie ein Mitarbeiter der technischen Hotline den Stuttgarter Nachrichten mitteilte. Dahinter könnten Updates des Betriebssystems oder der App stecken. Doch was kannst du jetzt tun, wenn die CovPass-App nicht korrekt funktioniert?

Was kann ich tun, wenn CovPass mein Impfzertifikat löscht?

Eine Neuinstallation soll das Problem möglicherweise lösen. Wer vor hat in den Urlaub zu fahren, sollte davor am besten prüfen, ob das Impfzertifikat noch da ist.

Meistens fällt der fehlende Nachweis aber erst auf, wenn es schon zu spät ist. Wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollte, könnt ihr zusätzlich eine weitere Anwendung wie die Luca-App oder die Corona-Warn-App installieren. Dort lässt sich der QR-Code für den Impfnachweis ebenfalls speichern. Was der Unterschied unter den Corona-Apps ist, haben wir hier nochmal ausführlich erklärt.

Eine recht krisensichere Alternative ist natürlich der Impfpass aus Papier oder das ausgedruckte Impfzertifikat. Bei Letzterem würde es sogar reichen, den QR-Code auszuschneiden - so passt der auch in den Geldbeutel. Sollte das Original verloren gehen, stellen Apotheken den Nachweis auch erneut aus.

Impfpass-Hüllen: Die besten Angebote bei Amazon ansehen
Artikel enthält Affiliate Links
*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach nützlichen Produkten für unsere Leser. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.