• Ohne Luxus klarkommen: Diese Bücher erklären, wie man sich auf den Extremfall vorbereitet 
  • So lagert man Lebensmittel und Ausrüstung im Bunker 
  • Mehr als ein Hobby - wir präsentieren die besten Ratgeber zum Thema "Prepping" 

Pandemie, Krieg und die Existenz von Atomwaffen - immer mehr Menschen fühlen sich akut bedroht von der instabilen epidemiologischen und politischen Lage der Welt und halten eine Apokalypse für nicht unrealistisch. Wenn es dir genauso geht und wenn du dich näher mit dem Thema Überlebenskunst und Bunkern auseinandersetzten willst, dann sind diese Bücher die perfekte Inspiration für dich. 

1. Für den Blackout Vorbereitet: 3 in 1 Guide zur Selbstversorgung

Der bevorstehende Winter macht aufgrund der aktuellen Strom- und Energiepreise-Lage einigen Menschen Sorgen. Dieser Guide unterstützt bei der Vorbereitung auf extreme Situationen in Sachen Vorratshaltung, Wasserversorgung und auch Nahrungssuche. Neben Erklärungen zur aktuellen Lage und verschiedenen Grundlagen erwarten dich in diesem Guide auch Rezepte, mit denen du ohne Strom an warme Mahlzeiten kommst. 

Survival Buch zur Blackout-Vorsorge hier bei Amazon anschauen

2. Krisenvorbereitung für die Familie und sich selbst: Das große Prepper-Handbuch für Einsteiger

Arthur Sennefelder beschreibt die optimale und ausgefeilte Vorbereitungs-Strategie zur Pärparation auf Extremfälle. Sein Komplettratgeber behandelt Themen wie Hygiene, Strom- und Lichterzeugung und Verteidigung und das alles anhand von praxiserprobten Prepper-Tipps

Das große Prepper-Handbuch für Einsteiger auf Amazon entdecken

3. Vorsorge ist besser als Nachsorge: Prepping leicht gemacht 

Die Expertin und Autorin Kathy Harrison berät mit diesem Guide ihre Leser*innen mit der für verschiedene Krisenfälle geeigneten Notfallvorsorge. Energiemanagement, Abfallbeseitigung und weitere wichtige Themengebiete werden dabei abgedeckt, um im Ernstfall für sich selbst sorgen zu können, um damit auch die Gemeinschaft und die Einsatzkräfte entlasten zu können.

Prepping leicht gemacht: Den Ratgeber auf Amazon anschauen

4. Bunkern statt Hungern: Das Prepping-Handbuch zur Krisenvorsorge

Linus Naake hat die Bibel zum Thema Prepping verfasst. Einsteiger*innen wird hier genau erklärt, wozu Prepping überhaupt gut ist und welche Vorräte man in welcher Menge anlegt. Auch die Basics zum Outdoor-Survival inklusive Ausrüstung und die mentale Einstellung im Katastrophenfall werden hier in einem Handbuch zum Nachschlagen zusammengestellt.

Bunkern Statt Hungern - Das Buch bei Amazon

5. Das Prepper-Buch für die perfekte Krisenvorsorge

Auf eine Notsituation vorbereitet sein - langfristig und kurzfristig: Überlebensstrategien für den Ernstfall kannst du in diesem Buch von Oliver Hornung nachlesen. Der Prepping-Experte geht dabei auf Themen wie Outdoor-Survival, digitale Sicherheit und effektive Selbstverteidigung ein und lässt dich an seiner mehr als 10-jährigen Erfahrung als Prepper teilhaben. Sogar auf etwaige Zombie-Apokalypsen bist du damit gut vorbereitet. 

Prepping für die perfekte Krisenvorsorge - Das Buch bei Amazon 

6. Besser man hat, als man hätte: Krisenvorsorge für Realisten

Für diejenigen, die weniger fatalistisch denken, aber dennoch nicht ganz unvorbereitet sein wollen, ist dieser Ratgeber inklusive Praxisanleitung das richtige Exemplar. Dr. Martin Siebert geht dabei auch darauf ein, welche Krisenformen überhaupt realistisch sind. Das Buch bereitet dich auf den Fall vor, dass du mehrere Tage lang das Haus nicht verlassen kannst und dabei ohne Strom klarkommen musst. Besonders praktisch ist, dass einzelne Szenarien konkret aufgelistet werden und du dazu eine Anleitung zum richtigen Reagieren bekommst. 

Krisenvorsorge für Realisten - Das Buch bei Amazon 

7. Survival Hacks: Draußen überleben mit Alltagsgegenständen

Ob eine Katastrophe oder apokalyptische Zustände nun realistisch sein mögen oder nicht - mit diesem Ratgeber liegst du sicher nicht falsch. Creek Stewart beschreibt, wie man mit simplen Alltagsgegenständen in der wilden Natur überlebt. Seine Hack-Sammlung umfasst Schutz, Erste Hilfe, Hygiene und Orientierung und bietet damit eine Anleitung zum Durchschlagen in der Wildnis. Zum Beispiel zum Bauen eines Unterschlupfs oder Destillation von Trinkwasser

Draußen überleben mit Alltagsgegenständen - Das Buch bei Amazon 

8. Kochen ohne Strom: Das Notfallkochbuch - Die 50 besten Rezepte für den Notfall

Dank modernster Küchengeräte und einer ständig verfügbaren Fülle an Lebensmitteln ist es heutzutage möglich, nach den komplexesten Rezepten zu kochen. Aber was ist, wenn man sich versorgen muss, ohne dabei auf Strom zurückgreifen zu können? Abhilfe schafft dieser Ratgeber und bietet 50 Rezeptvorschläge zum Kochen ohne Strom. Die Sammlung wurde zusammengestellt aus den Einsendungen nach eines Aufrufs des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe sowie diversen Hilfsorganisationen. Kochen für Frühstück, Mittag- und Abendessen ist damit auch ohne frische Lebensmittel oder im Falle von fehlendem Strom oder frischem Wasser möglich. 

Kochen ohne Strom - Das Buch bei Amazon

9. Das kleine Buch vom Überleben: Der ultimative Überlebensguide für die großen Krisen der nächsten Jahre

Als praktisches Handbuch fungiert dieser Überlebensratgeber von Mark Hansen für die Krisen der nächsten Jahre. Das Buch ist in zwei Teile untergliedert, wobei der erste auf verschiedene Krisenszenarien wie Pandemien, Wirtschaftszusammenbrüche oder nukleare Katastrophen eingeht.

Im zweiten Teil des Buches elaboriert der Autor nützliche Fähigkeiten, um in den zuvor geschilderten Extremfällen angemessen reagieren zu können. Dazu gehört beispielsweise Wasserversorgung, Erste Hilfe oder sogar der richtige Umgang mit den Medien. Mit Versorgungs-Listen und Tabellen dient dieses Buch als praktische Anleitung während der Katastrophe - ein nützliches Schriftwerk, das sich in jedem Haushalt gut macht

Das kleine Buch vom Überleben - Das Buch bei Amazon

10. Überleben in Krisen- und Katastrophenfällen: Das Survival-Wissen der Spezialeinheiten 

Der Survival-Experte Lars Konarek sorgt für die richtige Vorbereitung im Katastrophenfall. Wenn die Möglichkeiten der Zivilisation unterbrochen sind, weiß kaum einer, sich zu schützen und zu versorgen. Gefüllt mit dem Wissen der Spezialeinheiten zeigt Konarek Laien und auch fortgeschrittenen Prepper*innen, wie man sich im Falle einer Krise mit Nahrung und Wasser versorgt oder wie man sich im Freien orientiert. 

Überleben in Krisen- und Katastrophenfällen - Das Buch bei Amazon 

Fazit: Krisenvorsorge schadet nicht

Wer sich an die eskalativen Hamster-Käufe und die fast schon kollektive Panik zu Beginn der Corona-Pandemie im März 2020 erinnert, der weiß, dass Reaktionen auf Katastrophen schnell überzogen und nicht durchdacht erfolgen. Es ist daher kaum falsch, sich auf den Ernstfall vorzubereiten und grob zu wissen, wie man im Freien ohne Supermarkt und Dach über dem Kopf zurechtkommt. Mit den oben vorgestellten Büchern sollte das kein Problem mehr sein. Ganz zu schweigen davon, dass das Wissen auch für Outdoor-Fans, Camper und Wanderer nützlich sein kann. 

Wem Lesen noch nicht genügt, der kann sich außerdem mit der richtigen Ausrüstung eindecken: Es gibt jede Menge sogenannter Survival-Kits mit nützlichem Outdoor-Equipment (Messer, Taschenlampe, Kompass und Co.)*. 

Survival Kits: Die besten Angebote bei Amazon ansehen

Mehr zum Thema:

 Artikel enthält Affiliate Links