Du möchtest eine Küche kaufen und dir einen Überblick zu passenden Anbietern in deiner Region verschaffen? Ob Küchenzeile, Einbauküche oder Komplettküche - mit dem kostenlosen Service von Aroundhome holst du mit wenigen Klicks bis zu drei Angebote von Fachpartnern für Küchen ein*.

So schonst du deinen Geldbeutel und sparst dir die Zeit, nach passenden Anbietern zu suchen. Wir haben den Service unter die Lupe genommen. 

Küche kaufen: Die beliebtesten Küchen der Deutschen

In der Küche wird in vielen Haushalten nicht nur gekocht, sie ist gleichzeitig ein Ort, der Menschen zusammenbringt. Daher ist es wichtig, dass du dich in deiner Küche wohlfühlst und diese an deine Bedürfnisse anpasst. Aroundhome hilft dir dabei, den passenden Fachpartner für die Realisierung deiner Traumküche zu finden. So holst du mit wenig Zeitaufwand bis zu drei Angebote für deine Traumküche ein*.

Du weißt noch nicht, wie diese aussehen soll? Hier stellen wir die beliebtesten Küchenformen vor: 

Küchenzeile für Single-Haushalte - ideal für schmale Räume

Die Küchenzeile ist die perfekte Küchenform für etwas kleinere Räume. Ihre einfache Form in einer Linie ist ideal für schmale Räume, denn bei einer Küchenzeile werden alle wichtigen Küchengeräte und Schränke nebeneinander angereiht. Bei der Planung einer Küchenzeile ist darauf zu achten, dass sie eine ausreichende Länge besitzt, damit du genug Stauraum hast. Um dir kurze Arbeitswege zu gewährleisten, sollte die Küchenzeile allerdings auch nicht zu lang sein. Diese Küchenform eignet sich somit gut für Singles und Pärchen. Zudem lässt sie sich gerne auch mit einer Sitzecke oder einer Kücheninsel kombinieren.

Jetzt Angebote für deine Küchenzeile anfragen - hier entlang*

Komplettküche - Möbel & Geräte aus einer Hand

Neben den Küchenmöbeln gehören zu einer Küche natürlich auch ein Herd, Kühlschrank, Backofen und viele weitere Küchengeräte. Mit einer Komplettküche kannst du gleich alles zusammen bei deinem Küchen-Partner bestellen und fachgerecht montieren lassen. Dennoch hast du die Möglichkeit, deine Küche individuell zu planen und aus verschiedenen Modellen und Ausführungen zu wählen. Mit einer Komplettküche sparst du dir somit vor allem Zeit: Die Montage ist in der Regel inklusive und du musst dich um nichts weiter kümmern.

Hier Angebote für Komplettküchen anfragen & bares Geld sparen*

Einbauküche - für eine individuelle Anordnung deiner Küchenmöbel

Eine Einbauküche wird individuell an den zur Verfügung stehenden Raum angepasst - so nutzt du Küchenraum bestmöglich aus. Sie besteht oft aus verschiedenen Modulen, welche sich individuell kombinieren lassen. So kannst du sichergehen, dass du genug Stauraum für all deine Küchengeräte hast. Für eine Einbauküche benötigst du mindestens zwei freie Wände. Ob deine Küche dann eine L-Form oder U-Form daherkommt oder eine Kücheninsel hast, kannst du individuell festlegen.

Einbauküche: Jetzt bis zu 3 Angebote mit Aroundhome einholen*

Küchenvergleich mit Aroundhome - diese Top-Anbieter sind dabei

Mithilfe der kostenlosen Online-Anfrage von Aroundhome* fragst du mit nur wenigen Klicks bis zu drei Angebote für deine Traumküche an. Der Service ist für dich kostenlos und unverbindlich. Aroundhome bringt dich in Kontakt mit namhaften Anbietern und Herstellern wie nobilia, wellmann, schüller, Nolte Küchen, Plana Küchenland oder Höffner

Folgende Eckdaten werden hierbei u. a. abgefragt:

  • Welche Form soll deine Küche haben? (Küchenzeile, L-Form, U-Form, Steht noch nicht fest)
  • Welcher Stil gefällt dir? (Modern, Klassisch, Landhaus, Weiß nicht)
  • Wie sieht dein Küchenraum aus? (Geschlossen, Offen, Noch in Planung)
  • Welche Farbe soll deine Küche haben? (Hell, Dunkel, Farbig, Weiß nicht)
  • Aus welchem Material soll deine Arbeitsplatte sein? (Holz, Granit, Edelstahl, Weiß nicht)
  • Wann und wo soll die Küche geliefert/verbaut werden? 

Auf Grundlage dieser Informationen treten passende Fachpartner für Küchen für eine kostenlose Beratung und entsprechende Angebote mit dir in Verbindung. So kommst du an bis zu drei Angebote aus deiner Region*, die du dann miteinander vergleichen kannst. Das spart Zeit und Geld. Der Service von Aroundhome ist für dich 100 % kostenfrei und unverbindlich

Traumküche: Hier Angebote einholen und vergleichen*

Küchenangebote mit Aroundhome einholen - diese Vorteile gibt es

Diese Vorteile machen den Service von Aroundhome so beliebt bei Nutzern: 
  • bis zu drei Angebote von Küchenhändlern einholen & vergleichen
  • mit individueller Küchenberatung und -planung
  • profitiere von attraktiven Händleraktionen
  • Service ist 100 % kostenlos und unverbindlich
  • Top-Bewertung auf trustpilot.com
Hier kostenlos Angebote für Küchen einholen*

Häufige Fragen zur Küchenplanung (FAQ)

Abhängig von dem dir zur Verfügung stehenden Platz, hast du die Qual der Wahl, welche Küche für dich in Frage kommt. Neben der Küchenform und dem Design stellt sich zum Beispiel auch die Frage, wo du deine Küchengeräte platzieren möchtest. Außerdem gehen wir der Frage auf den Grund, was eine vernünftige Küche kostet und wie viel Geld du dafür in die Hand nehmen musst. Wir haben dir häufige Fragen zusammengestellt, welche bei der Küchenplanung auftreten:

Wie gestalte ich meine Küche ergonomisch?

Dein Rücken wird es dir danken, wenn du bei der Küchenplanung Wert auf Ergonomie legst. Um Rückenschmerzen zu vermeiden, ist es wichtig, dass du deine Küche auf dich abstimmst. Dazu zählt die Höhe der Arbeitsplatte oder auch kurze Arbeitswege. Um deine Arbeitswege komfortabel und rückenschonend zu gestalten, empfehlen sich Unterschränke mit Schubladen. So hast du dein Staugut optimal im Blick, ohne dich Bücken zu müssen. Tipp für die Planung: Hinterfrage deine Arbeitsabläufe und plane deine Küche so, dass du diese komfortabel ausführen kannst.

Was kostet eine gute Küche, was ist ein realistischer Preis für eine gut ausgestattete Küche? 

Wie so oft im Leben gibt es auch bei Küchen nach oben (fast) keine Grenzen. Ein realistischer Preis für eine gut ausgestattete Küche mit den nötigsten Geräten liegt bei rund 8.000 Euro. Dieser Betrag bezieht sich auf eine einfache und zweckmäßige Ausstattung mit guter Qualität (keine Billig-Geräte). Es soll Hobbyköche geben, die  35.000 bis 50.000 Euro für ihre Traumküche ausgeben. Tipp: Oft zahlt es sich aus, Angebote miteinander zu vergleichen - der kostenlose Service von Aroundhome* macht's möglich. 

Wie sollte ich meine Küchengeräte anordnen? 

Bei der Anordnung der Küchengeräte ist es sinnvoll, auf Funktionalität zu achten. So werden deine Arbeitswege kürzer und du sparst dir selbst Energie und Zeit. Zu beachten ist auch, dass sich der Kühlschrank nicht direkt neben dem Herd befindet, da die beiden Geräte sonst sehr viel Energie verbrauchen. Beim Kühlschrank, dem Spülbecken und dem Kochfeld empfiehlt es sich, dass diese nah aneinander liegen. 

 Artikel enthält Affiliate Links