Laden...
Franken
Schnäppchen-Tipp

Apple Airpods: Kabellose Kopfhörer bei Amazon jetzt viel günstiger

2016 erschienen die ersten kabellosen Kopfhörer von Apple, die Airpods. Zuerst oft belächelt, haben sie sich für viele Apple-Fans zu einem Must-have entwickelt. Teuer sind sie trotzdem. Seit Oktober 2019 sind sie in der dritten Generation erhältlich. Bei Amazon gibt es die Airpods aktuell zum Schnäppchenpreis.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Apple Airpods gibt es aktuell schon ab 124 Euro bei Amazon. Bild: Pixabay/ Florian-Media
Die Apple Airpods gibt es aktuell schon ab 124 Euro bei Amazon. Bild: Pixabay/ Florian-Media

Anfangs wurden sie noch belächelt und mit Zahnbürstenköpfen etc. verglichen: Das Internet ist voll von Bildern, die sich über die Apple Airpods lustig machen. Doch trotz alledem sind sie bei Apple-Nutzern wahnsinnig beliebt und auch andere Marken sind dem Trend zu kabellosen Handykopfhörern gefolgt. Was viele aber immer noch abschreckt, ist der extrem hohe Preis.

Die neuen Airpods Pro bekommen Sie bei Apple zum Beispiel für 279 Euro. Das sehen auch viele Apple-Fans kritisch. Man bekommt die Airpods jedoch auch günstiger - aktuell beispielsweise schon ab 124 Euro bei Amazon.

Apple Airpods bis zu 25 Prozent günstiger

Die Apple Airpods 2 bekommen Sie bei Apple immer noch für 229 Euro mit kabellosem Ladecase - und für 179 Euro mit Kabel-Ladecase. Hier bekommen Sie diese günstiger:

Die Apple Airpods 2 mit Kabel-Ladecase für nur 124,25 Euro

Die Apple Airpods 2 mit Kabel-Ladecase bekommen Sie bei Amazon* für nur 124,25 Euro und sparen damit jede Menge bares Geld. Zu den Kopfhörern erhalten Sie das Ladecase, welches Sie zum Transport und über ein Kabel auch zum Aufladen der Airpods nutzen können.

Sehen Sie sich die Airpods 2 mit Kabel-Ladecase auf Amazon an

Die Apple Airpods 2 mit kabellosem Ladecase für nur 174,98 Euro

Die Apple Airpods 2 mit kabellosem Ladecase bekommen Sie bei Amazon* für nur 174,98 Euro. Damit sparen Sie 54,01 Euro und 24 Prozent im Vergleich zum Preis im Apple Store. Diese Airpods 2 können sowohl mit Kabel als auch kabellos über eine Qi-Ladematte aufgeladen werden.

Sehen Sie sich die Airpods 2 mit kabellosem Ladecase auf Amazon an

Qi-Ladematte für kabelloses Laden von Airpods, IPhone & Co. für nur 11,99 Euro

Die Choetech Qi-Ladematte bekommen Sie bei Amazon* jetzt für 11,99 Euro. Mit der Qi-Ladematte können Sie nicht nur Ihre Airpods, sondern auch Ihr iPhone, Galaxy Note, Huawei P30 Pro und weitere Geräte ganz einfach kabellos laden. Ihr Gerät wird mit den eingebauten Schutzmechanismen vor Überladung, Überspannung und Überhitzung geschützt. Laden funktioniert auch, wenn das Gerät eine Hülle hat.

Sehen Sie sich die Choetech Qi-Ladematte auf Amazon an

Airpod-Alternative für Nicht-Apple-Nutzer

Für alle, die kein iPhone, iPad oder anderes Apple-Produkt besitzen, aber dennoch nicht auf kabellose Kopfhörer verzichten wollen, gibt es gute Alternativen. Ein Highlight der Bluetooth-Kopfhörer sind die Hi (Hurricane) von Bluedio*.

Die Bluedio Hi (Hurricane) True Wireless Earphones für nur 23,89 Euro

Die Hi (Hurricane) True Wireless Earphones von Bluedio bieten tollen und kabellosen Sound für alle Bluetooth-fähigen Geräte. Ihr Akku hält bis zu 35 Stunden, wodurch ungestörter Hörspaß garantiert ist.

Sehen Sie sich die Bluedio Hi (Hurricane) Kopfhörer auf Amazon an

Kurios: Mann verschluckt Airpod-Kopfhörer im Schlaf. Warum er davon begeistert war, lesen Sie hier.

Jetzt neu: Schnäppchen-Newsletter per E-Mail abonnieren


*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren