Sonnefeld
--ANZEIGE--

Weihnachtsmarkt in Sonnefeld

Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt in der Domäne.
Artikel drucken Artikel einbetten
Über 30 Weihnachtsbuden werden auf dem Domänen-Areal für ein besonderes Flair sorgen und natürlich werden auch wieder zahlreiche Dekoideen rund um Weihnachten präsentiert. Foto: Alexandra Kemnitzer
Über 30 Weihnachtsbuden werden auf dem Domänen-Areal für ein besonderes Flair sorgen und natürlich werden auch wieder zahlreiche Dekoideen rund um Weihnachten präsentiert. Foto: Alexandra Kemnitzer
+1 Bild

Auf dem Domänen-Areal, mitten im Herzen der Stammgemeinde, öffnet auch heuer wieder der Sonnefelder Weihnachtsmarkt seine Tore. Nachdem sich dieser zunehmender Beliebtheit erfreut, wird er heuer gleich über zwei Tage veranstaltet. Bereits am Samstag, 8. Dezember, können die Besucher die besondere Atmosphäre bei einem Bummel zwischen 16.30 bis circa 22 Uhr auf sich wirken lassen und das vorweihnachtliche Feeling in vollen Zügen genießen. Am Sonntag, 9. Dezember, haben die Marktbuden vor der Domäne und rund um das Rondell von 13 bis circa 19 Uhr geöffnet. In dieser Zeit gibt es in der Veranstaltungshalle der Domäne eine Bilderausstellung von Helga Barop und Gerhard Fischer sowie Kaffee und Kuchen. Außerdem sorgen dort die Sonnefelder Querbläser, der Gesangverein Liedertafel, die beiden Kindergärten "Klosterknirpse" und Sankt Marien und die Freie Christengemeinde für musikalische Unterhaltung. Bisher haben 34 Marktstände und Austeller ihre Teilnahme zugesagt. Unter anderem sind auch die örtliche Jugendfeuerwehr, die BRK Bereitschaft, die beiden Kindergärten sowie der Bayern-Fan-Club "Sachs 84" und der 1. FCN-Fanclub "Club-Express" vertreten. Neben den heimischen Gewerbetreibenden werden sich auch

Auswärtige beteiligen und unter anderem Weihnachts-Dekoartikel anbieten. Außerdem wird der Cocktailtruck Tommy Island auf dem Markt vertreten sein. Demnach kommen alle Sinne auf ihre Kosten. Die Jüngsten können heuer auf einer Kindereisenbahn mitfahren. Parkplätze stehen in fußläufiger Nähe zur Verfügung.

Das Veranstaltungsjahr wird am 31. Dezember fulminant mit dem zweiten Sonnefelder Silvesterball ausklingen. Einlass ist ab 19 Uhr. Ein DJ und Live-Musik werden die Zeit bis zum Jahreswechsel verkürzen und auch nach Mitternacht für musikalische Unterhaltung sorgen. Ein großes Buffet und Mitternachtssnacks bietet der Partyservice Ottinger. Des Weiteren gibt es eine große Cocktailbar sowie Begrüßungs- und Mitternachtssekt. Außerdem wird das neue Jahr mit einem Feuerwerk begrüßt. Interessierte, ab 18 Jahre sollten schnell sein und sich ihre Karte zum Preis von 65 Euro, mit Sitzplatzreservierung, im Sonnefelder Rathaus sichern, denn über 100 Tickets sind bereits verkauft.

Unsere Partner


Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.