Berlin
Weihnachten

Essen gehen an Weihnachten? Das sagen die Deutschen dazu

Essen gehen an Weihnachten? Und dann auch noch Fast Food? Das finden die meisten Deutschen keine gute Alternative zum Selberkochen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Essen gehen an Weihnachten? Und dann auch noch Fast Food? Das finden die meisten Deutschen keine gute Alternative zum Selberkochen.  Foto: Peter Steffen/dpa
Essen gehen an Weihnachten? Und dann auch noch Fast Food? Das finden die meisten Deutschen keine gute Alternative zum Selberkochen. Foto: Peter Steffen/dpa

Essen gehen an Weihnachten kommt für eine Mehrheit der Erwachsenen in Deutschland nicht infrage. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur.

Danach planen 43 Prozent "auf keinen Fall" an Heiligabend oder den Feiertagen einen Restaurantbesuch, 29 Prozent sagen, dass sie das "eher nicht" tun. Lediglich 13 Prozent sagten jeweils "Vielleicht" oder "Ja". Der Rest machte keine Angabe.

Auch interessant: Rezepte auch für Weihnachten finden Sie bei uns!

 

Noch strikter sind die Menschen in Deutschland, wenn es darum geht, während der Weihnachtsfeiertage Fastfood zu holen oder liefern zu lassen. "Auf keinen Fall" würden das 56 Prozent tun, 21 Prozent "eher nicht", nur 20 Prozent (8 Prozent "Ja" und 12 Prozent "Vielleicht") ziehen das in Betracht.

 

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.