Bamberg
Ratgeber

"Ela Mo" im Test: Das kann der Rucksack auf Reisen, in der Uni und beim Einkauf - ein Erfahrungsbericht

Praktisch und preiswert, aber trotzdem stylisch: Rucksäcke sollen möglichst alles können. Franziska Schork von inFranken.de hat den Rucksack der Hamburger Marke Ela Mo ein Jahr lang getestet und schildert ihre Erfahrungen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Viel Platz im Rucksack: Der Allrounder von Ela Mo ist für jede Gelegenheit der perfekte Begleiter. Foto: Franziska Schork/inFranken.de
Viel Platz im Rucksack: Der Allrounder von Ela Mo ist für jede Gelegenheit der perfekte Begleiter. Foto: Franziska Schork/inFranken.de

Rucksäcke sind nicht nur praktisch, sondern spätestens seit Fjällräven auch wieder voll im Trend. Egal ob für die Arbeit, die Uni, Freizeitaktivitäten oder den nächsten Urlaub: Fast überall lohnt es sich, seine Sachen in einem Rucksack zu verstauen. Auch im Supermarkt können die Lebensmittel der Umwelt zuliebe anstatt in eine Plastiktüte einfach in einen Rucksack gepackt werden.

Die Entscheidung für einen Rucksack fällt bei steigender Angebotsauswahl allerdings gar nicht so leicht. Vor circa einem Jahr habe ich mich ohne allzu hohe Erwartungen für einen relativ preiswerten Rucksack von der Hamburger Marke Ela Mo entschieden und wurde positiv überrascht. Hier ist mein Erfahrungsbericht.

Ela Mo's Rucksack hier für 54,95 Euro bei Amazon bestellen

Warum der Rucksack von Ela Mo ein Allrounder ist

Der Rucksack von Ela Mo hat mit mir schon einiges erlebt: Einen Taifun in Japan, ein dreckiges Festival im Campingzelt und einen Roadtrip durch Andalusien. Das alles hat er mit Bravour überstanden und sieht, bis auf ein paar Flecken, aus wie vorher. Aber auch für den Alltag eignet er sich mit all seinen Gadgets perfekt. Mit bis zu 26 Litern hat der Ela Mo's Rucksack ein enormes Füllvolumen.

Das Volumen ist zudem variabel und kann durch einen ausrollbaren Teil je nach Belieben zwischen 18 und 26 Litern angepasst werden.Trotzdem war er mir nie zu schwer - selbst bei einem großen Supermarkteinkauf, bei dem der Rucksack bis oben hin prall gefüllt war, lies er sich dank der guten Polsterung am Rücken immer noch problemlos und bequem tragen. Die Fächeraufteilung im Inneren des Rucksacks ist meiner Meinung nach sehr durchdacht gestaltet, da es ein Laptopfach, einen Trinkflaschenhalter, ein Anti-Diebstahl Fach und auch kleinere Innentaschen für Stifte oder Kopfhörer gibt.

Special-Gadget mit USB-Anschluss

Ein besonderes Merkmal ist der integrierte USB Anschluss, mit dem man die Powerbank im Inneren anschließen und gleichzeitig praktisch verstauen kann. Gleichzeitig können Smartphone, iPod und Co außen geladen und benutzt werden. Vor allem unterwegs ist das ziemlich praktisch, wenn gerade keine Steckdose in der Nähe ist.

Wasserfestigkeit lässt zu wünschen übrig

Zu bemängeln habe ich einzig und allein, dass der Rucksack nicht zu 100% perfekt wasserdicht ist und schonmal den ein oder anderen Tropfen, beispielsweise bei dem Taifun in Japan, durchsickern hat lassen. Allerdings wurde der Inhalt meines Rucksacks nie wirklich nass oder beschädigt, weswegen ich mit dem nicht ganz wasserdichten Material leben kann.

Komplett wasserdicht, aber etwas kostspieliger: Der Wandrd Rucksack

Wandrd Rucksack hier bei Amazon bestellen

Wer auf der Suche nach einem komplett wasserdichten Rucksack ist, der zudem stylisch und praktisch ist, für den ist vielleicht der deutlich teurere Rucksack von der amerikanischen Marke "WANDRD"* etwas. Durch die Empfehlung einer guten Freundin wurde ich auf die Reiserucksäcke aufmerksam. Vor allem für Langzeitreisende und Fotographen bietet die Marke Rucksäcke mit noch mehr Komfort und funktionalen Gadgets an. Selbst ausprobiert habe ich diese allerdings noch nicht.

Fazit

Für vergleichsweise wenig Geld erfüllt der Ela Mo's Rucksack definitiv alle Erwartungen, die man für Alltag und Reisen an einen Rucksack stellen kann und bietet noch dazu einige spezielle Gadgets. Wem der Rucksack nicht wasserdicht genug ist oder wer mit der Qualität noch einen draufsetzen will, greift beispielsweise besser zu einem Wandrd Rucksack. (fs)

* Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren