Am vergangenen Dienstag feierte Clemens Schmidtmeier die Eröffnung seiner Sinnemeisterei. Ein neuer Optiker und Hörgeräteakustiker in Kulmbach. Zusammen mit seinen zwei Mitarbeiterinnen Daniela Müller und Nancy Kaspar begrüßte der Melkendorfer zur offiziellen Eröffnung zahlreiche Gäste in seinem Geschäft. Familie, Freunde, Vertreter von Bank und Versicherung, Mitarbeiter der beteiligten Baufirmen, Stadträte und der Oberbürgermeister – sie alle waren gekommen, um zur Eröffnung zu gratulieren.

Nachhaltige Brillen

Bei Clemens Schmidtmeier gibt es keine Brillen von der Stange. Es sind Modelle mit Geschichte. Neben Brillengestellen aus alten Schallplatten können die Kunden in den Regalen der Sinnemeisterei auch außergewöhnliche Modelle aus Plastikmüll finden. Dieser wurde zuvor aus den Meeren gefischt und dann zu Brillengestellen verarbeitet.  „Es ist ein Laden entstanden, der meine Vision widerspiegelt. Offen, ehrlich, natürlich und technisch einwandfrei“, so der Melkendorfer, der auch an einen rollstuhl- und rollatorgerechten Eingang und an ein Behinderten-WC gedacht hat.

Modernes Design & engagierte Mitarbeiter

Die Gäste loben das Design des Ladens, die optimale Verkehrsanbindung und die Parkplätze direkt vor der Tür. Auch der Oberbürgermeister der Stadt Kulmbach, Henry Schramm, war gekommen: „Ich habe unglaublichen Respekt vor diesem unternehmerischen Mut und freue mich, dass Herr Schmidtmeier diesen Schritt in unserem Kulmbach macht.“ Gottes Segen für die Geschäftsräume in der Melkendorfer Straße 9 erbat Dekan Hans Roppelt. Clemens Schmidtmeier bedankte sich bei allen, die ihn bei diesem Vorhaben unterstützt haben. Nur durch diese zahlreiche Hilfe, so der Augenoptik- und Hörgeräteakustikmeister, konnte er seinen Traum realisieren und zur Eröffnung in helle, freundliche und offene Geschäftsräume einladen.


Kontakt

Sinnemeisterei Schmidtmeier Optik & Akustik
Melkendorfer Str. 9
95362 Kulmbach

Telefon 09221 / 39 13 819