Stolz darauf sein, dass man etwas richtig gut kann, stolz sein auf das, was man jeden Tag für seinen Kunden geschaffen hat, arbeiten im Team und: ein sicherer Job. Das finden junge Menschen ganz besonders im Handwerk. Welche Möglichkeiten und Berufe es gibt, um ins Handwerk einzusteigen, das zeigt unsere Berufsmesse Handwerk.

Schüler und Eltern sind dazu eingeladen, das Handwerk direkt und persönlich vor Ort kennen zulernen: Mit über 20 Ausbildungsbetrieben und ihren Werkstätten zeigen regionale Betriebe, wie heute im Handwerk gearbeitet wird. Man trifft auf Handwerksmeister, Ausbilder und Lehrlinge! Stellt Eure Fragen rund um die Handwerksberufe. Ergänzend dazu gibt es kurze Vorträge, die sich zum Beispiel mit den Themen „Abitur und Handwerk“, „Ausbildung in Familienbetrieben“ oder dem „Ablauf von Bewerbungen“ befassen.

Die Berufsmesse findet am 9. November von 9:30 bis 16:00 Uhr im Berufsbildungs- und Technologiezentrum, Hinterer Floßanger 1, in Coburg statt. Organisiert wird die Messe von der Handwerkskammer für Oberfranken zusammen mit der Kreishandwerkerschaft Coburg.

„Ein Samstag für Deine Zukunft“ – das ist gut investierte Zeit für alle, die sich für eine hochwertige Ausbildung mit ausgezeichneten Karriereperspektiven interessieren. Nähere Informationen zum Handwerk und zur Berufsmesse gibt’s auf www.dein-samstag.de

Berufliche Zukunft im Handwerk

Gute Handwerkliche Dienstleistungen und Produkte sind gefragt wie nie. Die Konjunktur brummt, Handwerksbetriebe sind ausgelastet und investieren in die Zukunft – mit ganz neuen oder überarbeiteten Berufsbildern schaffen sie anspruchsvolle Arbeitsplätze.

Eine Ausbildung im Handwerk ist vielfältig, bunt und bietet hervorragende Zukunftsperspektiven für junge Leute. In über 130 verschiedenen Handwerksberufen findet mit Sicherheit jeder ein Angebot, das am besten zu den eigenen Interessen, Stärken und Leidenschaften passt.

Zudem steigt der Bedarf an qualifizierten Fachkräften weiter an. Eine fundierte Ausbildung im Handwerk ist da nicht nur der erste Schritt in das Berufsleben und die eigenen Unabhängigkeit, sondern bietet einen sicheren Arbeitsplatz mit hervorragenden Aufstiegs-Chancen. Wer die erste Stufe der Karriereleiter einmal erklommen hat, für den öffnen sich uneingeschränkte Möglichkeiten der weiteren Qualifizierung, die bis zum Meistertitel, einem ergänzenden Studium oder auch in die Selbstständigkeit führen können – und das meist direkt vor der eigenen Haustür.

Wann: 9. November - 9:30 bis 16:00 Uhr

Wo: Berufsbildungs- und Technologiezentrum, Hinterer Floßanger 1, 96450 Coburg

Veranstalter: Handwerkskammer für Oberfranken zusammen mit der Kreishandwerkerschaft Coburg