Laden...
Franken
Kosten

Coronavirus: Muss ich das Fitnessstudio weiter bezahlen, obwohl es geschlossen ist? Anwältin gibt Tipps

Aufgrund der umfangreichen Beschränkungen zur Bekämpfung des Coronavirus wurden Fitnessstudios geschlossen. Muss ich meine Mitgliedschaft jetzt weiter bezahlen? Wir haben mit einer Rechtsanwältin gesprochen.
Artikel drucken Artikel einbetten

Das Coronavirus hat das Leben in Deutschland weitestgehend zum Erliegen gebracht: Schon früh mussten Fitnessstudios ihre Türen für ihre Mitglieder schließen. Training wurde verboten. Zu groß ist da die Ansteckungsgefahr in einer "Muckibude", wo jeder wegen der Anstrengung intensiver atmet und öfters mal prustet.

Die Verträge mit den Studios aber laufen weiter. Monatlich werden Gebühren fällig - auch wenn man die Geräte aktuell nicht benutzen darf. Muss ich meinen Mitgliedsbeitrag trotz Corona-Krise weiter bezahlen? Welche Rechte habe ich?

Fitnessstudio-Mitgliedschaft: Rechtsanwältin gibt Tipps

Marion Eckert ist Rechtsanwältin aus Bamberg. inFranken.de hat sich mit ihr über die Folgen und rechtlichen Fragen aufgrund des Coronavirus unterhalten. Im Video-Interview gibt sie Mitgliedern eines Fitnessstudio Tipps, was die jetzt tun können, um nicht auf den Kosten sitzen zubleiben.

Aktueller Stand zum Coronavirus - Jetzt für Newsletter anmelden

In einem Dossier sammeln wir außerdem umfangreiche Ratgeber, wie sie sich vor dem Coronavirus schützen können, welche Rechte sie trotz Ausgangsbeschränkungen haben und wie sie die Zeit zu Hause am besten nutzen können. Bleiben Sie gesund!