Ob im Innen- oder Außendienst, als Quereinsteiger, Berufsstarter, Führungskraft, Selbstständiger oder Fachexperte – hinter den Facetten des oberfränkischen Versicherers stecken unglaublich viele spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten. Bundesweit sind Versicherungskaufleute, Produktentwickler, Juristen oder Finanzberater im Einsatz, die sich um die Anliegen der rund 12 Mio. Versicherten der HUK-COBURG kümmern. An den 38 Außenstellen, in den 11 Kundenbetreuungscentern, der Coburger Zentrale oder den rund 680 Kundendienstbüros deutschlandweit. Diese Vielzahl an Kunden und die verschiedenen Produktsparten des Versicherers sorgen so für etliche Chancen der Mitarbeiter sich selbst zu verwirklichen und eine spannende Versicherungskarriere zu starten.

Auch interessant: Die HUK-COBURG bietet auch für IT-Experten und Entwickler spannende Berufsbilder

Echte Karrierewege im Vertrieb bei der HUK-COBURG

Als geborener Vertriebler liebt Ralf Dötsch die täglichen Herausforderungen und die Chancen des Vertriebs. „Wer sich zeigt und einbringt, der hat hier Möglichkeiten sich zu entwickeln. Egal, wo er herkommt und wie sein Werdegang ist.“ Daher sieht er die Motivation seiner Mitarbeiter auch als eine Kernaufgabe: „Als gelernter Versicherungsvermittler helfen mir mein eigener Erfahrungsschatz und Werdegang dabei, meine Mannschaft zu fördern und voranzubringen.“ Ehrlichkeit, Empathie und Leidenschaft sind auch die Eigenschaften, die ihn auf seinem eigenen Karriereweg begleiten. Angefangen als Verkäufer eines Mitbewerbers, ist er wenige Jahre später als Direktionsbevollmächtigter für das Vertriebsgebiet der HUK-COBURG im Südwesten Deutschlands verantwortlich. 

Jörg Neugebauer ist Leiter der Geschäftsstelle in Bonn. Nach der Ausbildung zum Versicherungskaufmann in der HUK-COBURG durchlief er mehrere Positionen im Vertrieb bis er 2008 die Möglichkeit erhielt, eine Geschäftsstellenleiterposition zu übernehmen. „Einzigartig ist, dass hier jeder die Chance hat, seinen Weg zu gehen. Durch Engagement kann man sich im Vertrieb in ganz unterschiedliche Richtungen entwickeln. Wichtig dabei ist, flexibel zu sein und eigenverantwortlich zu arbeiten.“ Am meisten Spaß macht es ihm, seine Mitarbeiter und Vermittler fachlich und persönlich wachsen zu sehen.

Karriere bei der HUK-COBURG - erfahren Sie mehr über die Versicherungsjobs

Tolle Möglichkeiten für Quereinsteiger

Quereinstieg in der HUK-COBURG funktioniert auch mit branchenfremdem Background. Nach der Ausbildung zum Kfz-Mechaniker wechselte Konrad Müller in einen Herstellerbetrieb und absolvierte mehrere Weiterbildungen. Als Werkstattleiter eines Autohauses konnte er dann auch erste Führungserfahrungen sammeln, bis sich mit dem Jobangebot als eigener Sachverständiger der HUK-COBURG eine neue Herausforderung ergab. „Anfangs habe ich mein Wissen an die HUK-COBURG Partnerwerkstätten vermittelt. Durch die Qualifizierungsmöglichkeiten der HUK-COBURG habe ich mittlerweile die Leitung der Sachverständigen in der Mitte Deutschlands übernommen“, erzählt Konrad.

Auch die medizinische Fachangestellte Carolin Angermüller entschied sich nach einiger Zeit in der Gesundheitsbranche für den Einstieg in die Versicherung. „Der Umgang mit unterschiedlichen Personen aus meinem vorherigen Job erleichterte mir sowohl den Einstieg in die Kundenbetreuung als auch später die Schulung von Auszubildenden als Co-Trainerin.“ beschreibt Carolin Angermüller ihren bisherigen Weg in der HUK-COBURG. Inzwischen ist sie als Kunden- und Werkstattbetreuerin in der Abteilung „Neue Mobilität“ tätig und genießt den Blick hinter die Kulissen der Produkte rund um die Kfz-Versicherung und den Autoservice.

Raum für Coaches bei der HUK-COBURG

Für diejenigen, die gerne Wissen weitergeben, gibt es sehr viele Möglichkeiten. Ob in der Ausbildung oder als Fachtrainer – wichtig ist der HUK-COBURG top qualifizierte Versicherungsexperten zu haben. Dafür sorgt zum Beispiel Jennifer Völk. Als Trainerin schult sie Mitarbeiter zu allen fachlichen Fragestellungen rund um die Krankenversicherung. Neben ihrer Trainertätigkeit arbeitet sie noch regulär im Kundenkontakt, um in ihren Schulungen neben der Theorie auch möglichst gute praktische Einblicke mitbringen zu können. „Individuell auf die Kollegen einzugehen, um am Ende die Inhalte für alle verständlich aufzubereiten – das sind die täglichen Challenges meiner Arbeit und machen meinen Job zu meinem Lieblingsjob.“

Ganz anders – aber nicht weniger herausfordernd – ist die Arbeit der Produktentwickler. Für den Trainer Michael Pfeiffer aus der Lebensversicherung stehen neben dem Coaching von neuen Vertriebsmitarbeitern immer wieder Erstqualifikationen nach der Neukonzeption von Produkten an. „Am Anfang von Schulungen geht es erst einmal darum, alle für das Produkt Lebensversicherung zu begeistern. Am Ende ist es immer ein tolles Gefühl, wenn sich die Teilnehmer auch lange nach einer Schulung an deine Inhalte zurückerinnern oder anrufen, dass sie unser Kunden immer noch sehr gerne zum Produkt beraten“.

Versicherungsexperten der HUK-COBURG berichten aus ihrem Job-Alltag: 

Die Klassiker – Spezialisten im Kundeneinsatz

Der Vorsorgespezialist Hannes Rank ist im Außendienst unterwegs und berät Kunden zu Vorsorgethemen von Zuhause aus. Besonders genießt er die Vorteile einer festen Anstellung im Vergleich zu einem Makler: „Auf der einen Seite kann ich meinen Arbeitsalltag eigenständig planen und Kundentermine flexibel strukturieren und auf der anderen Seite habe ich eine tolle Planungssicherheit und genieße etliche Benefits, wie ein Dienstwagen oder die Möglichkeit für ein Sabbatical (über das Zeitwertkonto der HUK-COBURG) .

Schadensachbearbeiterin Serra Yeni nutzt einige der umfangreichen Weiterbildungsangebote der HUK-COBURG, um in ihrem Job stetig weiter zu wachsen. „Um Ansprüche zügig regulieren zu können und zur Bearbeitung von Regressansprüchen oder der Prozessführung benötige ich eine sehr gute Fachexpertise im juristischen Bereich. Dabei hilft mir neben den Bildungsangeboten auch der Austausch mit meinen Teamkollegen“, erklärt sie. 

„Als selbstständiger Vermittler und Leiter eines Kundendienstbüros lernt man ganz unterschiedliche Menschen kennen und kann mit so vielen Charakteren arbeiten. Ich mag den Geschäftssinn und auch den Spagat zwischen Führung und Versicherungsverständnis“, so Sven Ebert. Als Mini-Jobber hat er bei der HUK-COBURG angefangen und betreibt mittlerweile zwei Kundendienstbüros.

Ihr Kontakt zur HUK-COBURG

Wenn Sie mehr über die HUK-COBURG und ihre Qualitäten als Arbeitgeber erfahren möchten, finden Sie auf der Karriereseite der HUK-COBURG und in den sozialen Netzwerken FacebookLinkedInInstagram und Xing.

Nutzen Sie Ihre Chance und starten Sie einen Karriereweg voller Möglichkeiten. Dabei bietet die HUK-COBURG viel mehr. Benefits wie Sabbatical, Gleitzeit oder tarifliche Sonderzahlungen runden das Profil des Arbeitgebers ab.

Neugierig geworden? Hier finden Sie alle aktuellen Stellen der HUK-COBURG

Sie möchten mehr über das Arbeiten bei der HUK-COBURG erfahren? Das Bewerberteam hilft Ihnen gerne weiter:

HUK-COBURG Bewerberteam
Bahnhofsplatz
96444 Coburg
Telefon: 09561/9613292
E-Mail: gbk-karriere@huk-coburg.de