Anzeige
Karriere

Coburg als Wahlheimat: Was die oberfränkische Stadt so lebenswert macht

Niedrige Lebenshaltungskosten, ein buntes Kulturprogramm und attraktive Arbeitgeber machen Coburg nicht nur bei den Einheimischen zur Lieblingsstadt. Auch für Zugezogene bietet die Stadt in Nordbayern weit mehr als ein Leben im Grünen und den Glanz des alten Herzogtums.
Artikel drucken Artikel einbetten
Coburg, Wochenmarkt, Rathaus
Der farbenfrohe Coburger Wochenmarkt | Foto: fotolia.com/Ingo Bartussek Foto: INGO BARTUSSEK (125608098)
+5 Bilder

Außerhalb von Franken verbindet man mit dem Frankenland das schnuckelige Bamberg mit seiner historischen Altstadt, Bayreuth mit seinen Wagner-Festspielen oder Nürnberg mit der Kaiserburg. Die kreisfreie Stadt Coburg unweit der thüringischen Grenze hat nicht weniger zu bieten als die fränkischen Touristen-Hotspots. Ganz im Gegenteil: Coburg versprüht bis heute das Flair des alten Herzogtums (bis 1918 war sie Residenzstadt der Herzöge von Sachsen-Coburg), die Veste versetzt Besucher zurück ins Mittelalter. Auf der anderen Seite stehen die Hochschule und die großen Arbeitgeber für den Fortschritt. Das Stadt-Motto „Werte und Wandel“ bringt es auf den Punkt: Coburg vereint historischen Charme mit modernen Einflüssen aus Kultur und Wirtschaft! Und so ist 41.000-Einwohner-Stadt nicht nur Anlaufstelle für Stadtoriginale, sondern auch für Heimatsuchende, Querdenker und Kulturliebhaber.

Coburger Unternehmen stellen sich vor. Mehr erfahren…

Coburg steht für hohe Lebensqualität

Als wachsender Wirtschaftsstandort und Hochschulstadt bietet Coburg den idealen Lebensraum für Jung und Alt – und das zu überschaubaren Lebenshaltungskosten. Singles wie auch Familien finden bezahlbaren Wohnraum in allen Lagen. So zahlt man für eine 100-Quadratmeter-Wohnung ca. 6,30 € pro Quadratmeter, was gut 40 % unter dem bayernweiten Mietspiegel liegt (wohnungsboerse.net). Generell sind die Lebenshaltungskosten in Franken niedriger als in den großen Ballungszentren. 

Auch bei den Einkaufsmöglichkeiten kann Coburg überzeugen. Ein echter Publikumsmagnet ist der Wochenmarkt, der mit regionalen Produkten punktet. Das kulinarische Angebot ist mit gemütlichen Cafés, alteingesessenen Wirtshäusern und trendigen Bars und Kneipen nicht zu unterschätzen. Gerade an den Wochenenden lohnt es sich, über den Marktplatz zu schlendern, sich mit einer Coburger Rostbratwurst zu stärken und die Kulisse aufzusaugen.

Auf der Suche nach Gastro-Tipps? Hier schmeckt es in Coburg am besten!

Ein Hoch auf die Kultur

Das harmonische Zusammenleben von Einheimischen, Studenten und Wahlfranken belebt die Stadt und deren Kultur. Das Kulturjuwel der Stadt ist das Landestheater. Das Mehrspartenhaus ist die erste Adresse für Fans von Theater, Ballett, Oper oder Musicals. Auf der Bühne des Landestheaters treffen internationale Künstlerpersönlichkeiten aufeinander und versprühen ihren Glanz. 

Regelmäßig zelebriert die Stadt kulturelle Events wie beispielsweise das Samba-Festival, welches ein Stück Rio de Janeiro nach Franken bringt! Der HUK-COBURG Open-Air-Sommer lockt Jahr für Jahr musikalische Größen auf den Schlossplatz. 2019 dürfen sich die Coburger auf PUR, Mark Forster, die Kelly Family und weitere Stars freuen.

Zentrale Lage und gute Anbindung

Die Coburger Hotspots sind allesamt gut mit dem Rad oder zu Fuß zu erreichen. Kurze Wege zum Arzt, zur Hochschule, zum Schwimmbad oder zum Bahnhof sparen Zeit (und Nerven). Wem die Decke auf den Kopf fällt, der kann an den Wochenenden sein Fernweh stillen. Coburg liegt in der nördlichsten Ecke von Bayern und damit fast in der Mitte von Deutschland. So kommt man mit dem Auto über die A73 oder mit dem Zug dank RE-/ICE-Anbindung sehr schnell von A nach B. Städtetrips nach Thüringen, Sachsen oder Hessen lassen sich so sehr spontan planen. Von Coburg aus sind es beispielsweise nur ein bis eineinhalb Stunden nach Nürnberg oder Erfurt. Wen es ins Warme zieht, für den sind die Flughäfen in Frankfurt oder Leipzig in zwei bis drei Stunden zu erreichen! 

Und auch die Naturfreunde kommen in und um Coburg voll auf ihre Kosten. Wem es nach Bewegung in fast grenzenloser Natur steht, der verbringt seine Freizeit im Coburger Umland, der Fränkischen Schweiz oder dem Fichtelgebirge. Zum Beispiel beim Wandern oder Mountainbiken. Ruhe und Entspannung findet man in einer der im Umland gelegenen Thermen wie der Obermain-Therme in Bad Staffelstein.

>> Auch interessant: Die 10 schönsten Thermen in Franken.

Beruf und Privatleben im Einklang – das geht mit der HUK-COBURG

Wer sich dazu entscheidet, Coburg zu seinem Lebensmittelpunkt zu machen, wird nicht enttäuscht! Neben den bunten Facetten der Stadt birgt auch der Arbeitsmarkt attraktive Möglichkeiten. Arbeit, Familie und Freizeit in Balance zu halten ist nicht einfach. Dafür braucht es den passenden Arbeitgeber. Die HUK-Coburg ist nicht nur der richtige Ansprechpartner für Ihre berufliche Weiterentwicklung, sondern sorgt mit umfangreichen Leistungen für eine ausgewogene Work-Life-Balance. Das reicht von flexiblen Arbeitszeiten, über Sonderzahlungen bis hin zur Unterstützung bei der Kinderbetreuung. Als einer der größten Arbeitgeber der Region übernimmt das Unternehmen soziale und gesellschaftliche Verantwortung. Bei der HUK-COBURG ergänzen sich persönliche Karriereziele, Weiterentwicklung und ein erfülltes Privatleben.

Neugierig geworden? Dann sollten Sie die Karriere-Seite der HUK-Coburg besuchen. Die HUK-COBURG sucht auch 2019 nach motivierten Berufseinsteigern und erfahrenen Fachkräften. So zum Beispiel im Fachbereich IT - also Mathematiker, Physiker oder Informatiker. Und wer weiß: Vielleicht finden Sie Ihren Traumjob und man trifft sich schon bald in Coburg. 

2019 beruflich mit der HUK-COBURG durchstarten

Sie möchten mehr über die Arbeit bei der HUK-COBURG erfahren? Das Personal-Team hilft Ihnen gerne weiter: 

Kathrin Dittmer
Bahnhofsplatz
96444 Coburg
Telefon: 09561/96-13311
E-Mail: gbk-karriere@huk-coburg.de

Wenn Sie mehr über die HUK-COBURG und ihre Qualitäten als Arbeitgeber erfahren möchten, finden Sie auf der Karriereseite der HUK-COBURG und in den sozialen Netzwerken FacebookLinkedInInstagram oder XING weitere Informationen.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren