Franken
Jobausschreibungen

(m/w/d) in Stellenanzeigen: Was bedeutet das?

Wer nach einem Job sucht, findet immer häufiger das Kürzel (m/w/d). Wir erklären kurz, was sich dahinter verbirgt und warum sich diese Abkürzung immer häufiger findet.
Artikel drucken Artikel einbetten

Bei Stellenanzeigen ist man gewohnt, hinter der Berufsbezeichnung ein (m/w) oder (m/f) zu finden. Häufig schreiben Arbeitgeber aber in Anzeigen inzwischen die Abkürzung (m/w/d). Dies ist seit einigen Monaten so und hat mit einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum dritten Geschlechtseintrag zu tun.

Auf der Suche nach einem Job? Wir haben Stellenangebote in Frankenfür Sie!

Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.