Laden...
Anzeige

Gut zu wissen

Meistens ist der Job allein schon stressig genug. Wer dann noch eine Weiterbildung anstrebt, der weiß manchmal nicht, wo ihm der Kopf steht. Eine zusätzliche Weiterbildung neben dem Beruf kann eine gr...
 

Meistens ist der Job allein schon stressig genug. Wer dann noch eine Weiterbildung anstrebt, der weiß manchmal nicht, wo ihm der Kopf steht. Eine zusätzliche Weiterbildung neben dem Beruf kann eine große Belastung sein, sowohl beruflich als auch privat, ist aber durchaus machbar. Es ist wichtig, die Lerninhalte zu strukturieren und sich dadurch realistische Lernziele zu setzen.

Dabei ist es notwendig, die richtige Lernatmosphäre zu bekommen: keine Ablenkung durch Freunde, Familie oder das

Smartphone.

Lerngruppen motivieren nicht nur beim Lernen, sie helfen vor allem bei schwierigen Themen. Pausen zwischen den Lern- und Arbeitszeiten sind wichtig, damit sich das Hirn regenerieren kann. Wenn der Tag ohnehin vollgepackt mit Arbeit ist, ist ein gut durchdachtes Zeitmanagement der Schlüssel zum Erfolg: Routine und feste Lernzeiten helfen, Arbeit und Weiterbildung erfolgreich unter einem Hut zu

bringen. Lukas Pitule

Unsere Partner
Verwandte Artikel