Franken
Quereinsteiger

Berufe für Quereinsteiger: So finden Sie Jobs mit Zukunft

Sie sind in Ihrem Job unzufrieden oder wurden gekündigt? Hier erfahren Sie alles zum Thema Quereinsteiger Berufe und finden heraus, ob der Weg für Sie geeignet ist.
 
Berufe für Quereinsteiger: So finden Sie Jobs mit Zukunft

Ob nach einer längeren Pause, bei anhaltender Unzufriedenheit mit Ihrer Arbeitsstelle oder durch eine Kündigung: Manchmal verlangt das Berufsleben eine Veränderung! Wenn eine längere Ausbildung oder ein Studium keine Option sind, sollten Sie einen Quereinstieg in Erwägung ziehen. Hier zeigen wir Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten an Jobs mit Zukunft für Quereinsteiger! Auf jobs.inFranken.de können Sie sich direkt nach passende Stellenanzeigen in Ihrer Region umsehen.

Was ist ein Quereinsteiger?

Laut Definition sind Quereinsteiger Personen, die einen Job ausüben, ohne eine spezifische Ausbildung dafür gemacht zu haben. Auch können es Menschen sein, die sich mit ihrem Hobby beruflich selbstständig machen oder aus ihrer ursprünglichen Arbeitsbranche heraus einen etwas anderen Berufsweg einschlagen. Zum Beispiel der gelernte Koch, der für die Lebensmittelindustrie Produkte entwickelt. Oder eine Medizinerin, die nach ihrem Studium als Redakteurin für Gesundheitsthemen arbeitet und der Hobby-Handwerker, der sich als Allrounder selbstständig macht.

Welche Berufe für Quereinsteiger gibt es?

Wie Sie aus den oben genannten Beispielen erkennen können, sind die Möglichkeiten für Quereinsteiger Berufe vielfältig und erfordern meist keine spezifische Ausbildung oder einen Studienabschluss. Viel mehr sind Persönlichkeit und Soft Skills gefragt. Wie gut können Sie im Team arbeiten? Wie stressresistent und belastbar sind Sie?

Hier finden Sie typische Jobs für Quereinsteiger:

  • Gastronomie und Hotellerie, zum Beispiel:
    • Kellner
    • Reisebegleiter
    • Rezeptionist
  • Einzelhandel
  • Kundenservice
  • Logistik
    • Postbote
    • Paketzusteller
    • Kraftfahrer
  • Immobilienbranche/Makler
  • Coaching
  • Medien
    • Redakteur
    • Journalist
    • Online-Marketing Manager

Welche Branche sucht Quereinsteiger in der Region?

Gerade in Branchen, in denen Fachkräftemangel herrscht, gibt es gute Arbeitsmöglichkeiten für Quereinsteiger. Oftmals ist hier eine verkürzte Aus- oder Fortbildung nötig, die in vielen Fällen vom Arbeitgeber oder der Arbeitsagentur bezahlt wird.

Das sind Jobs für Quereinsteiger mit verkürzter Ausbildung:

  • Pflegehelfer
  • Rettungssanitäter
  • Lokführer bei der Deutschen Bahn
  • Kundenbetreuer in der IT-Branche
  • Barkeeper
  • Kindertagespflege (Tagesmutter/-vater)
  • Monteur
  • Produktionsmitarbeiter

In Franken gibt es viele fertigende Großbetriebe, die Produktionsmitarbeiter brauchen. Wenn Sie sich eher im sozialen Bereich sehen, bieten karitative Einrichtungen in Franken Jobs für Quereinsteiger an.

Mit nur einem Klick regionale Stellenanzeigen für Quereinsteiger finden

Quereinstieg in die Selbstständigkeit

Ob aus einem Hobby heraus oder über eine Weiterbildung parallel zum ursprünglichen Beruf: Viele Quereinsteiger machen sich selbstständig. Allgemein ist dabei zu beachten, dass neben dem eigentlichen Berufsfeld noch die Unternehmensführung und Buchhaltung hinzukommen. Gewisse Vorkenntnisse in diesen Bereichen sind durchaus entscheidend für eine erfolgreiche Selbstständigkeit. Als risikoarmen Einstieg bietet sich die Anmeldung eines Nebengewerbes beim Finanzamt an. Solange die Einnahmen der nebenberuflichen Selbstständigkeit nicht Ihr Gehalt übersteigen, können Sie sich so erstmal ausprobieren.

Haben Sie das Zeug zum Quereinsteiger?

Wie bereits erwähnt, ist vor allem Ihre Persönlichkeit entscheidend dafür, welcher Quereinsteiger Beruf für Sie geeignet ist. Sind Sie ein kommunikativer und stressresistenter Mensch, fällt der Einstieg im Einzelhandel oder der Gastronomie leicht. Interessieren Sie sich für den medizinischen Bereich, haben keine Berührungsängste und können es sich vorstellen, eine weitere Ausbildung zu machen? Dann liegt Ihre berufliche Zukunft vielleicht in der Pflege.

Chancen und Motivation für den Quereinstieg

Nur etwa die Hälfte aller Deutschen arbeiten in dem Beruf, den sie ursprünglich gelernt haben. Betrachtet man die Lebenszeit, die man seiner Arbeit widmet, ist es nicht weiter verwunderlich, dass ein gewisses Maß an Spaß und Erfüllung im Job den meisten Menschen wichtig ist. Auch hat jeder in seinem Leben Phasen der Veränderung, sei es durch einen Umzug oder Familiengründung. Da muss der Job auch mal angepasst werden. Wenn die gewünschte persönliche Entwicklung oder Flexibilität der Arbeitszeiten nicht mehr gegeben ist, kann der Quereinstieg in ein anderes Berufsfeld eine große Chance sein.

Analysieren Sie Ihre bisherige Berufserfahrung und Ihre Hobbys, Ehrenamt oder Vereinsarbeit:

  • Welche Aufgaben liegen Ihnen?
  • Welche Projekte haben Sie bereits gemeistert?
  • Haben Sie mal ein Seminar oder eine Fortbildung gemacht, die Sie spannend fanden?
  • Wofür haben Sie Leidenschaft?

Wenn Sie sich über solche Fragen ein neues Berufsfeld vorstellen können, haben Sie die Motivation, die Arbeitgeber an Quereinsteigern schätzen. Das nötige Fachwissen bekommen Sie dann spezifisch bei der Jobausübung beigebracht. Um passende Stellenangebote zu finden, nutzen Sie die Suchfunktion unseres regionalen Portals jobs.inFranken.de!