Anzeige
Ausbildung

Kulmbacher Brauerei AG: Werde Zutat unseres Erfolgs!

In einer Ausbildung bei der Kulmbacher Brauerei legt man großen Wert auf einen attraktiven und sicheren Arbeitsplatz und den individuellen Karriereweg
Artikel drucken Artikel einbetten
Kulmbacher Brauerei Ansprechpartner
Florian Kirchner, Leiter Personal und Entwicklung, Anne Kögel (links), Referentin für Personalbetreuung und -entwicklung, Verena Ramming (rechts), Referentin für Ausbildung und Personalbetreuung Foto: Kulmbacher Brauerei
+4 Bilder

Die Kulmbacher Brauerei AG ist einer der großen Arbeitgeber in Oberfranken und bietet attraktive sowie sichere Arbeitsplätze. Hohe Priorität legt man traditionell auf den Bereich Ausbildung, aber auch für ausgebildetes Fachpersonal ergeben sich vielfältige Chancen für den individuellen Karriereweg.

Die Kulmbacher Brauerei – ein Traditionsunternehmen aus der Region

Kulmbach trägt nicht zu Unrecht den Namen „Heimliche Hauptstadt des Bieres“:  Eine im Kulmbacher Land gefundene Bieramphore aus der frühen Hallstattzeit gilt als ältestes Indiz für das Brauen von Bier in Deutschland. Die geografische Lage und das damit einhergehende besondere Klima sowie eine exzellente Wasserqualität spielen dem Standort in die Karten.

Im Jahr 1846 schlossen sich die „prauenden Bürger“ Johann Wolfgang Reichel, Johann Konrad Scheiding und Johann Martin Hübner zusammen und legten mit der Reichelbräu AG den Grundstein für die heutige Kulmbacher Brauerei AG.

Die Kulmbacher Brauerei AG ist die Muttergesellschaft der Kulmbacher Unternehmensfamilie, zu der auch die Scherdel Brauerei in Hof, die Bad Brambacher Mineralquellen, der Markgrafen Getränkevertrieb, die Würzburger Hofbräu sowie die Sternquell Brauerei in Plauen gehören. Aktuell arbeiten über 900 motivierte Mitarbeiter in den Betrieben der Kulmbacher Unternehmensfamilie.

Ausbildung bei der Kulmbacher Brauerei AG

Ausbildung genießt in der Kulmbacher Unternehmensfamilie hohe Priorität. Ein lang bewährtes und qualitativ hochwertiges Konzept bietet weit mehr als nur die Vermittlung standardisierter Ausbildungsinhalte. Teamfähigkeit, selbständiges Denken und eigenverantwortliches Handeln sind übergeordnete Ziele. Fähigkeiten, die später für eine erfolgreiche interne Karriere, aber auch auf dem Arbeitsmarkt von Bedeutung sind.

Die Kulmbacher Unternehmensfamilie bildet in den folgenden Berufsbildern aus: Brauer & Mälzer, Fachinformatiker/in, Fachkraft für Lagerlogistik, Industriekaufmann/-frau, Veranstaltungskaufmann/-frau, Kaufmann/-frau für Büromanagement, Fachkraft für Lebensmitteltechnik und zwei duale Studiengänge zum Thema Lebensmittelsicherheit und Betriebswirtschaftslehre in Kooperation mit der Hochschule in Plauen.

Mehr als nur eine Ausbildung: Zusammenhalt in der Unternehmensfamilie

Bereits ab Beginn der Ausbildungszeit werden die „Azubis“ durch unterschiedliche Ausbildungsseminare unterstützt. So fahren die Auszubildenden bereits wenige Tage nach dem Ausbildungsstart gemeinsam in ein „Trainingslager“ in die Fränkische Schweiz. Dort stehen Teamtrainings, das Erlernen von Präsentationstechniken, aber auch Schulungen zu verschiedenen Schlüsselqualifikationen sowie Projekt- und Zeitmanagement auf dem Programm. Das gegenseitige Kennenlernen kommt dabei natürlich auch nicht zu kurz. Zur „Ausbildungs-Halbzeit“ folgt ein weiteres Seminar. 

Engagement, Leistungs- und Einsatzbereitschaft machen sich in der Kulmbacher Unternehmensfamilie bezahlt: Viele Mitarbeiter, auch in führenden Positionen, haben selbst einmal als Auszubildende hier begonnen.

Zum Beispiel Verena Ramming. Sie hat im Jahr 2003 eine Ausbildung zur Industriekauffrau bei der Kulmbacher Brauerei AG begonnen und damit den Grundstein für ihre Karriere gelegt. Als Personalreferentin und Ausbildungsleiterin ist sie heute selbst für die Auswahl sowie die Betreuung der Auszubildenden verantwortlich.

Ausbildung mit Zukunftschancen

Die Kulmbacher Brauerei bildet nach Bedarf aus und das macht sich auch in den Übernahmezahlen bemerkbar. „Wir haben für nahezu jeden Auszubildenden, der sich engagiert und auch bleiben will, eine berufliche Perspektive im Angebot“, sagt Personalchef Florian Kirchner. „In diesem Jahr haben zehn Azubis ausgelernt und alle sind noch da“, wird Kirchner konkret.

Mehr Informationen zur Kulmbacher Brauerei AG und natürlich viel Wissenswertes zu den Ausbildungsberufen gibt es unter:

www.kulmbacher-brauerei-ag.de

Bewerbt euch jetzt!


Kontakt

Ihre Ansprechpartner im Bereich Personal und Entwicklung

Florian Kirchner, Leiter Personal und Entwicklung
Anne Kögel (links), Referentin für Personalbetreuung und -entwicklung
Verena Ramming (rechts), Referentin für Ausbildung und Personalbetreuung

 

Die Adresse für Ihre Bewerbung:

Kulmbacher Brauerei AG
Personal und Entwicklung
Postfach 1860
95310 Kulmbach

oder per E-Mail an:

karrierechance@kulmbacher.de

Besucht auch die Facebook Seite der Kulmbacher Brauerei zum Thema Ausbildung

 

 

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.