Franken

Sind Hanf-Produkte legal? Öko-Test warnt vor CBD-Ölen, Kaugummis & Co.

Ob Kaugummis, Öle oder andere Güter: Produkte, die Cannabidiol (CBD) beinhalten, liegen momentan im Trend. Sie sollen gegen Stress, Depressionen oder Schlafstörungen helfen. Doch dürfen die Produkte überhaupt verkauft werden? Warum Öko-Test warnt, erfahren Sie hier.
Artikel drucken Artikel einbetten
Öko-Test warnt vor CBD-haltigen Produkten. Symbolbild: Pixabay/ CBD-Infos-com
Öko-Test warnt vor CBD-haltigen Produkten. Symbolbild: Pixabay/ CBD-Infos-com

Cannabidiol, also CBD, soll viele Leiden mindern können: Stress, Depression, Regelschmerzen, Ängste oder Schlafstörungen - gegen all das soll CBD helfen. Überall schießen Läden für CBD-haltige Produkte wie Öle oder Kaugummi aus dem Boden, und sogar in Drogerien kann man diese kaufen. Doch wie gesund sind diese Produkte wirklich? Und sind sie überhaupt legal? Öko-Test und Verbraucherzentralen warnen.

Was sind CBD-Produkte?

CBD-haltige Produkte sind Produkte, die mit dem Stoff Cannabidiol versetzt sind, welcher aus Hanf, genauer Nutzhanf, gewonnen wird. Cannabidiol (CBD) ist im Gegensatz zu Tetrahydrocannabinol (THC) allerdings nicht psychoaktiv und damit auch nicht berauschend. Medizinisch wirkt es unter anderem angstlösend, entzündungshemmend, entkrampfend und gegen Übelkeit. CBD ist außerdem Teil von Medikamenten, die gegen Multiple Sklerose und Epilepsie eingesetzt werden. Neuerdings werden CBD-haltige Öle, Kaugummis und Nahrungsergänzungsmittel im Handel angeboten.

Da CBD-Öl & Co. als Nahrungsergänzungsmittel gelten, darf der Hersteller weder eine Dosierungsempfehlung aussprechen, noch eine Wirkung versprechen. Der Verkauf von CBD-haltigen Produkten wird von den jeweiligen Landesbehörden überwacht.

Darum warnt Öko-Test vor CBD-Produkten

Öko-Test warnt ausdrücklich vor CBD-haltigen Produkten. Begründet wird diese Warnung unter anderem damit, dass manche Hersteller von CBD-Produkten mit dem Hanfblatt als Symbol werben oder Begriffe wie ”berauschend” verwenden. Kinder könnten dadurch beeinflusst werden, so die Experten Doch nicht nur Öko-Test, sondern auch die Verbraucherzentralen warnen. Eigentlich dürften CBD-haltige Produkte nämlich gar nicht verkauft werden. Da diese als ”neuartiges Lebensmittel” eingestuft sind, müssten die Hersteller vor dem Vertrieb einen Antrag auf Zulassung stellen, was bisher aber noch nicht geschehen sei. Laut Verbraucherzentralen sind CBD-Produkte damit nicht legal. Da bisher aber immer noch die Landesbehörden zuständig sind, werden in vielen Bundesländern weiterhin CBD-haltige Produkte verkauft.

Sind CBD-Produkte gesundheitsschädlich?

Da die CBD-haltigen Produkte nicht unter das Betäubungsmittelschutzgesetz fallen, dürfen Sie nur 0,2 Prozent des berauschenden Stoffes THC enthalten. Ob diese Mengen gesundheitsschädlich sind? Darüber wird gestritten: Laut Verbraucherzentralen sind schon diese geringen Mengen an THC schlecht für die Gesundheit, allerdings bestehen laut Bundesinstitut für Risikobewertung bei Mengen unter 0,2 Prozent keine gesundheitlichen Bedenken. Weitere Informationen hierzu bekommen Sie auf der offiziellen Webseite des Bundesinstitutes für Arzneimittel und Medizinprodukte und auf der offiziellen Webseite des Bundesinstitutes für Risikobewertung.

CBD-Kaugummis & Co.

Ganz sicher ist: CBD-haltige Produkte liegen im Trend und erfreuen sich großer Beliebtheit. Ob Kaugummis, Öle oder Drops, die Produkte kommen in vielen verschiedenen Formen und sind in verschiedenen Drogerien zu finden. Es gibt neuerdings sogar eigene Läden nur für CBD-Produkte. Ob Sie die entspannende Wirkung von CBD-Kaugummis & Co. spüren, können Sie mit diesen Produkten herausfinden.

inFranken.de rät: Achten Sie bei CBD-haltigen Produkten unbedingt darauf, dass die gesetzlichen THC-Grenzwerte eingehalten werden. Dann bestehen laut Bundesinstitut für Risikobewertung keine gesundheitlichen Bedenken.

Die Schweizer CBD-Mundpflege Pastillen von Roelli Roelli

Sehen Sie sich die CBD-Mundpflege Pastillen für 4,59 Euro an

Osiris CBD-Öl bei Menstruationsbeschwerden

  • das Osiris CBD-Öl Entspannende Menstruation* ist eine Mischung aus fettreichem Nigella Samenöl und verschiedenen hochqualitativen ätherischen Ölen
  • zum Einmassieren auf dem Bauch/Unterleib
  • entspannend und entkrampfend

Sehen Sie sich hier das CBD-Öl bei Menstruationsbeschwerden an

Steamshox CBD-Tabakersatz für die Shisha

  • Der CBD-Tabakersatz von Steamshox* für die Shisha enthält kein Nikotin und können mit jeder handelsüblichen Wasserpfeife genutzt werden
  • die Dampfsteine werden nicht geraucht, sondern schonend verdampft
  • erhältlich in den Geschmacksrichtungen: Acai Berry, Black Fruit, Blueberry Muffin, Green Fruit, Mellow Mango, Melon Mix, Strawberry Milkshake und Two Apples

Sehen Sie sich hier die CBD-Dampfsteine für die Shisha an

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren