1 / 1
Haarzunge: Bei dem Bewuchs handelt es sich nicht wirklich um Haare, sondern um verlängerte Papillen der Zunge. Schuld sind Antibiotika. Foto: New England Journal of Medicine

Haarzunge: Bei dem Bewuchs handelt es sich nicht wirklich um Haare, sondern um verlängerte Papillen der Zunge. Schuld sind Antibiotika. Foto: New England Journal of Medicine