Anzeige
Rücken neu
Rücken
Bamberg
Gesundheit

Rückenschmerzen schon bei Kindern? Der richtige Stuhl ist entscheidend

Mit der Einschulung beginnt ein neuer Lebensabschnitt der Kinder. Plötzlich müssen Kinder lange sitzen. Was hilft, diese Belastung für den Rücken abzuschwächen?
Artikel drucken Artikel einbetten
Kinder mit Bewegung und Spaß am Schreibtisch. Foto: Aktion Gesunder Rücken e. V./Stefan Ruther/dpa
Kinder mit Bewegung und Spaß am Schreibtisch. Foto: Aktion Gesunder Rücken e. V./Stefan Ruther/dpa

Die Einschulung bedeutet für die Erstklässler den Start in ein neues Leben. Dabei kommen auch auf den Rücken ungewohnte Belastungen zu: Ein langer Schultag gehört ab jetzt zum Alltag der ABC-Schützen. Das lange, konzentrierte Sitzen stellt eine Belastung für den Rücken dar.Kein Wunder also, dass knapp 50 Prozent aller Mädchen bereits im Alter von 14-17 Jahren regelmäßig von Rückenschmerzen geplagt werden.

Um dies zu verhindern, ist regelmäßige Bewegung und ein häufiger Positionswechsel beim Sitzen wichtig. Die Aktion Gesunder Rücken (AGR) zeichnet regelmäßig Schul- und Kindermöbel aus, die genau das fördern sollen und aus ihrer Sicht als besonders rückenfreundlich eingestuft werden können. Einige Produkte im Überblick:

Kinderstühle von Moizi: Kufen sollen für Schwung sorgen

Eine Empfehlung der AGR: Kinderstühle von Moizi. Sie sollen mit Hilfe von Kufen an den Stühlen Bewegung in den Alltag der Kinder bringen. Auch soll ein zusätzliches Dämpfungssystem Stoßbelastungen abfedern und auch seitliche Bewegungen beim Sitzen fördern, wodurch die Wirbelsäule entlastet werden soll. Ein weiterer Vorteil: Die Stühle lassen sich an verschiedene Körpergrößen anpassen.

Schreibtischstühle von VS: Wippmechanik ermöglicht mehr Bewegung

Die Besonderheit der Schreibtischstühle von VS ist laut AGR eine dreidimensionale Wippmechanik, die zum Bewegen in alle Richtungen anregt. Die Sitzfläche der Stühle lässt sich individuell einstellen und zu allen Seiten neigen. Neben klassischen Schreibtischstühlen sind auch die Hocker Hokki und Hokki+ von VS zertifiziert. Die Hocker sollen dabei eher als Abwechslung dienen: Als "temporäre" Sitzgelegenheit animieren die Hocker dank ihres konvexen Standfußes zu ständigen Haltungswechseln und sollen dadurch Wirbelsäule und Gelenke entlasten.

Günstige Alternative zum VS Stuhl

Original Hokki von VS America Inc.

Moll Drehstuhl mit vielen Verstellmöglichkeiten

Auch der Kinderdrehstuhl Maximo von Moll kann an die Größe der Kinder angepasst werden. Laut AGR verfügt er über eine stoßgedämpfte Sitzfläche und lässt sich in Sitzhöhe, -tiefe und Höhe der Rückenlehne exakt an die Bedürfnisse des Kindes anpassen. Die flexibel gelagerte Rückenlehne soll zudem regelmäßige Bewegungsanreize setzen.

Der Maximo von Moll

Gebraucht schon für 199 Euro!

swoppster von Aeris: Bewegung in alle Richtungen

Auch beim "swoppster" von aeris ist "bewegtes Sitzen" der zentrale Gedanke. Der Aktivstuhl soll dabei durch eine Spezialfeder Bewegung in alle Richtungen zulassen, sogar vertikal. Dadurch sollen Kinder zum ständigen Wechsel der Sitzposition animiert und der Kinderrücken permanent trainiert werden. Die gewölbte Form des swoppster-Sitzes soll zudem für eine optimale Durchblutung von Rumpf und Beinen sorgen.

swoppster Kinder-Drehstuhl

Tisch und Stuhl müssen zusammenpassen

So wichtig es ist, auf die Ergonomie des Stuhls zu achten, so wichtig ist auf der richtige Tisch. Entscheidend ist laut AGR hierbei, dass sich der Tisch optimal einstellen lässt. Je nach aktueller Tätigkeit des Kindes sollte sich die Höhe und der Neigungswinkel verstellen lassen.

Höhenverstellbarer Schreibtisch von Kettler

Aktive Pausen und Freizeit

Selbst wenn alles ergonomisch eingerichtet ist, bleibt ein aktiver Alltag wichtig für Kinder - genauso wie der richtige Schulranzen. Aktive Pausen mit Spielen, bei denen sich Kinder bewegen müssen, fördern und begünstigen eine gesunde Entwicklung der Wirbelsäule. Die beste Voraussetzung für einen gesunden Rücken ist und bleibt deshalb ausreichend Bewegung.mit dpa

"Das bedeutet der Einkaufswagen: Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision von Amazon. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis."



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren