Eine gesunde Ernährung tut Körper und Geist spürbar gut. Das gelingt oft schon allein mit dem Weglassen - also quasi dem Verbannen bestimmter Lebensmittel. Schon allein da kann zu einer gesünderen Ernährung und somit zu einer besseren Lebensqualität beitragen. Alternativen zu den verbannten Lebensmitteln gibt es genug - sie sind meistens auch gesünder.

Die fünf Lebensmittel im Video zeigen eindeutig: Selbstgemachte Alternativen sind oft besser. In Fertigmischungen schlummern oft schädliche, aber nicht nötige Inhaltsstoffe. Wer etwas Zeit investiert - meist nur wenige Minuten - kann zum Beispiel den Zuckergehalt seiner Speisen deutlich reduzieren.

Für mehr Gesundheit: Diese fünf Lebensmittel aus der Küche verbannen

Das senkt das Risiko von Diabetes und Karies. Und gibt insgesamt auch ein gutes Gefühl: Selbstgemacht ist eben doch am besten. Das gilt für Ketchup, Fertigsalate und auch für "süßes" Müsli am Morgen.

Aber auch in Bereichen, in denen die eigene Produktion eher schwierig ist - Fleisch zum Beispiel - gibt es eine Lösung: Bio und aus der Region. Um so näher man dem Erzeuger ist, um so gesünder ist das Fleisch meistens. Billigfleisch stammt in vielen Fällen aus Mastbetrieben, die ihren Tieren Antibiotika und andere schädliche Stoffe verabreichen. Gesund ist das auch für uns Menschen nicht.

Diese fünf Lebensmittel sollten Sie sofort und möglichst für immer aus unserer Küche verbannen:

  • Ketchup
  • Fertigsalate
  • Zuckrige Frühstücksflocken
  • Softdrinks
  • Billigfleisch

Neu ist das sicherlich nicht. Aber oft sind es die einfachsten Dinge, auf die man nicht kommt - und die so viel ausmachen. Ausprobieren lohnt sich!

Auch interessant: Lebensmittel wie Obst, Fruchtsäfte und Nüsse gelten als sehr gesund. Ideal um im Rahmen einer Diät ein paar Pfunde abzuspecken, sollte man meinen. Doch Vorsicht: Einige "gesunde" Lebensmittel enthalten deutlich mehr Kalorien, als man vermuten würde. Wir sagen Ihnen, welche Lebensmittel heimliche Kalorienbomben sind.

Sie wollen sich gesünder ernähren? Viele gesunde Rezepte aus der Fränkischen Küche finden Sie hier