Die meisten Diäten zielen auf eine drastische Reduktion aller Lebensmittel ab. Viele Menschen, die Gewicht verlieren möchten, verzichten oft wochenlang auf Schokolade, Chips, Pommes und Co. Hungern müssen Sie aber trotzdem nicht, denn von den richtigen Alternativen können Sie so viel essen wie Sie möchten.

Nicht selten tritt der sogenannte JoJo-Effekt nach einer harten Reduktionsdiät ein. Dann war das langwierige Hungern umsonst. Wer jedoch auf die richtigen Lebensmittel setzt, kann nicht nur so viel er möchte davon essen, sondern das ein oder andere überschüssige Kilo loswerden.

Greifen Sie zu: Davon können Sie so viel essen, wie Sie wollen

#1 Blaubeeren als Naschalternative

Ob als Snack zwischendurch oder Abends vor dem Fernseher: Blaubeeren stellen eine gesunde Alternative zu Chips und Schokolade dar. Mit gerade einmal 42 Kilokalorien pro 100 Gramm und zahlreichen Nähr- und Pflanzenstoffen können davon bedenkenlos viele gegessen werden. Auch in Salaten oder Smoothies schmecken die Beeren besonders lecker.

#2 Zucchini als Spaghetti-Alternative

Auch an Zucchini kann man sich definitiv satt essen. Zucchini-Nudeln haben sich inzwischen als gute Alternative zu Spaghetti etabliert. 100 Gramm der grünen Pflanze enthalten gerade einmal 17 Kilokalorien, sodass davon eine ordentliche Portion ohne schlechtes Gewissen gegessen werden kann.

#3 Popcorn - der beste Snack vor dem Fernseher

Auch Popcorn eignen sich hervorragend als Snack. Wichtig hierbei ist jedoch, dass die Popcorn selbst zubereitet werden und auf die übermäßige Zugabe von Zucker und Öl verzichtet wird. In einem Topf mit Deckel oder einer extra Popcornmaschine lässt sich der leckere Mais im Handumdrehen zubereiten.

Bestseller 'Die große Ernährungsbibel' ansehen

#4 Blumenkohl als vielfältige Alternative

Zugegeben, Blumenkohl ist nicht jedermanns Sache. Auf das Gemüse kommen bei 100 Gramm aber nur etwa 25 Kalorien, was es zu einer tollen Alternative zu kalorienreichen Lebensmitteln macht. Ein weiterer Vorteil: Das Gemüse kann vielseitig zubereitet werden. So kann man daraus nicht nur ein Snack machen, sondern auch Pizzaboden herstellen oder Couscous ersetzen.

#5 Edamame - die köstliche japanische Spezialität

Edamame sind junge Sojabohnen und den meisten aus dem Sushi-Restaurant bekannt. 100 Gramm der Bohnen enthalten nur 122 Kalorien und machen aufgrund der reichhaltigen Proteine schneller und nachhaltig satt. Besonders gut schmecken sie in Pasta oder Salaten, aber auch als Snack für zwischendurch sind sie eine gute Chips-Alternative. 

Partnerangebot: Gratis-Probierpaket für besten Geschmack

Mit dem Kennenlernpaket von GEFRO* sichern Sie sich qualitativ hochwertige Produkte für Suppen, Soßen und Salate - und das komplett kostenfrei! Nicht länger warten, sondern kostenlos ausprobieren. Entdecken Sie das Gratis-Paket von GEFRO* für Neukunden. 

 

Das könnte Sie auch interessieren: Abnehmen ohne radikale Umstellung: So funktioniert das 20:80-Prinzip

 

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegenzulassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.