Derzeit ist ein "TikTok"-Video im Umlauf, das Erdbeer-Fans wohl den Appetit verdirbt. Darin ist zu sehen, wie die Früchte in Salzwasser eingelegt werden beziehungsweise damit gewaschen werden. Nach nur wenigen Minuten zeigt sich, was den Liebhabern von Erdbeeren wohl eher Ekel als Genuss beschert. Aus den Früchten kriechen winzige Insekten, genauer gesagt: Würmer und Käfer. 

Dass es zu dieser Reaktion kommt, ist kein Einzelfall. Fast 30 Millionen Nutzer der Videoplattform verwenden mittlerweile den Hashtag "#straberrybugs" und verbreiten die Erdbeer-Videos. Darunter befinden sich Aufnahmen, die bereits mehr als zehn Millionen Mal abgespielt wurden. 

Salzwasser-Trick: Aus Erdbeeren kriechen weiße Larven 

Kleine, weiße Würmer sind zu sehen, die sich aus den Erdbeeren heraus bewegen. Dabei handelt es sich wohl um die Larven von Fruchtfliegen. Die Tiere legen gerne ihre Eier auf und in reifen Früchten ab. Durch das Salzwasser verlassen sie das Innere der Erdbeeren. Der Verzehr der Insekten ist jedoch nicht gefährlich: "Wenn Sie frische Produkte essen, essen Sie Insekten. Manchmal scherzen wir Entomologen, dass es nur ein bisschen mehr Protein ist", sagte Greg Loeb, Entomologe von der "Universität Cornell", gegenüber CNN.

Endlich Erdbeer-Saison: hier gibt's die besten Rezepte!

Er beschäftigt sich hauptsächlich mit der Erforschung von Insekten. "Der eigentliche Punkt ist, dass sich Organismen auf Früchten befinden, und selbst wenn sich die Menschen dabei unwohl fühlen, wird es ihnen definitiv nicht schaden. Wenn Sie diese Käfer essen, werden Sie nicht krank", so Loeb. Er bestätigt, dass Wasser ausreicht, um Erdbeeren zu waschen. Er warnt allerdings vor Salzwasser als Reinigungsmittel: Es verderbe den Geschmack der Früchte, so der Forscher. 

Geht es um die Reinigung von Früchten rät beispielsweise die "Verbraucherzentrale Bayern": "Es gibt kein Obst oder Gemüse, das man nicht vor dem Verzehr oder dem Verarbeiten waschen sollte." Dafür eignet sich vor allem "kaltes/lauwarmes oder auch warmes Wasser". Bezüglich Erdbeeren haben die Experten einen besonderen Tipp: "Erdbeeren sollten nur kurz in stehendem Wasser gereinigt werden und nicht länger im Wasser liegen bleiben. Das Waschen unter fließendem Wasser ist bei einem sehr harten Wasserstrahl nicht geeignet, weil dieser das Obst beschädigen könnte.

Eine Frage, die sich einige Erdbeer-Fans ebenfalls stellen, ist, ob sie die komplette Schale wegwerfen sollten, falls eine der Erdbeeren geschimmelt ist. inFranken.de erklärt, was zu tun ist.