Kann man sich wirklich völlig unbemerkt mit Corona infizieren und von der Ansteckung gar nichts mitbekommen? Viele Menschen halten diese Aussage für unglaubwürdig. Nicht einmal ein kleiner Schnupfen? Wissenschaftler*innen des Cedars-Sinai Medical Centers in Los Angeles haben jetzt festgestellt: Seit der Omikron-Variante ist das alles andere als die Ausnahme.

Könnten diese Studienergebnisse die hohen Corona-Infektionszahlen erklären? Jeder Zweite Corona-Positive soll der Untersuchung zufolge seine Infektion nicht bemerkt haben. 

94 Prozent der Infizierten waren geimpft - 56 Prozent haben ihre Infektion nicht bemerkt

Diese Zahl ist wesentlich höher als zuvor in Fachkreisen angenommen wurde. In einer jetzt im Fachmagazin JAMA Network Open veröffentlichten Studie kommen Forschende um Susan Cheng zu dem Ergebnis, dass etwa 56 Prozent der Teilnehmenden keine Ahnung hatten, dass sie mit der Omikron-Variante infiziert waren und sich dementsprechend nicht isoliert haben.

Das Forschungsteam hatte für die Studie zwischen Herbst 2021 und Frühjahr 2022 insgesamt 6385 Personen registriert. Die Teilnehmenden waren Patient*innen und Mitarbeitende des Medical Centers. Bei allen wurden je zwei Antikörper-Tests auf das Nucleokapsid-Protein des Virus durchgeführt. Diese Antikörper können nur bei Menschen nachgewiesen werden, die mit Corona infiziert waren. Geimpfte besitzen die Antikörper nicht. 

Die beiden Tests wurden im September (Delta) und ab Mitte Dezember (Ausbruch Omikron) durchgeführt. Für die nun veröffentlichte Studie wurden die Daten von 210 Versuchspersonen herausgefiltert, die erst während der Omikron-Welle Antikörper gegen das N-Protein entwickelt hatten und damit wahrscheinlich mit Omikron infiziert waren. Von diesen 210 Personen waren 197 geimpft (94 Prozent). Sie waren zwischen 23 und 84 Jahre alt.

Ergebnis überrascht: Nur 44 Prozent waren sich ihrer Infektion bewusst

Nur 92 Personen waren sich ihrer Omikron-Infektion bewusst. Das entspricht 44 Prozent der gesamten Studienteilnehmenden. 118 Personen hatten dagegen nichts von einer Infektion bemerkt. Von ihnen konnten sich nur zwölf Menschen an irgendwelche Symptome erinnern, die auf Corona hindeuten könnten. 

Bestseller: Corona-Selbsttests bei Amazon ansehen

Für die Wissenschaftler*innen sind die Ergebnisse eine Bestätigung dafür, dass die Verbreitung des Virus durch asymptomatische Infizierte eine große Rolle spielt. 

Das könnte dich auch interessieren: Corona-Reinfektion: Wie schnell kann ich mich wieder anstecken?

 Artikel enthält Affiliate Links