• Die Corona-Mutation "Delta" aus Indien breitet sich weltweit stark aus
  • Ihre Symptome unterscheiden sich jedoch von der ursprünglichen Covid-19-Infektion
  • In Großbritannien wurden die häufigsten Symptome mittels einer App festgestellt

Husten, Fieber, Schnupfen, Störung des Geruchs- und Geschmackssinns - die Liste der Corona-Symptome ist lang. Dennoch waren die Warnzeichen bisher gut eingrenzbar. Doch mit den verschiedenen Mutationen treten nun scheinbar auch unterschiedliche, neue Symptome auf. Besonders bei der Delta-Variante aus Indien scheinen sich die Anzeichen vom herkömmlichen Coronavirus zu unterscheiden. 

Corona Mutation "Delta" - Infizierte zeigen neue Symptome

Die Corona-Mutation "Delta" aus Indien ist mittlerweile weit verbreitet und hat die herkömmliche Covid-19-Variante schon großflächig abgelöst. In Großbritannien ist die ansteckende Delta-Variante bereits für mehr als 90 Prozent aller Infektionen verantwortlich. 

In einer britischen App zur Überwachung der Corona-Symptome wurden die häufigsten Warnzeichen dokumentiert. "Seit Anfang Mai beobachten wir die häufigsten Symptome in der App - sie sind nicht mehr dieselben, wie früher", sagt der Epidemiologe Tim Spector im Gespräch mit BBC. Der Nachrichtensender veröffentlichte am Montag (14. Juni 2021) eine Liste der "neuen" meist auftretenden Symptome:

  • Schüttelfrost
  • kein Hunger
  • Kopfschmerzen
  • Muskelkater

Habe ich die Delta-Mutation? Erfahrungen aus England

Daneben gäbe es natürlich zahlreiche weitere Symptome. Auch die klassischen Anzeichen seien weiterhin vertreten. Fieber sei jedoch beispielsweise nicht einmal mehr unter den zehn häufigsten Symptomen. Das Problem: "Menschen denken, dass sie nur eine Art Grippe oder Erkältung haben und gehen weiterhin raus und treffen sich mit Menschen. Dabei stecken sie vielleicht sechs neue Personen an",  so Spector.

Corona-Selbsttest online kaufen: Angebot bei Aponeo anschauen

Auch die britische Regierung hat sich zu den neuen Corona-Symptomen geäußert und die drei wichtigsten Anzeichen einer Covid-Infektion festgelegt. Dazu gehören weiterhin die klassischen Warnzeichen anhaltender Husten, Fieber und die Veränderung oder der Verlust von Geschmacks- und Geruchssinn.

"Es gibt weitere Symptome, die mit Covid-19 in Verbindung stehen. Diese Symptome können aber auch einen anderen Grund haben und sind nicht alleine die Ursache für einen positiven Corona-Test. Jeder der sich über seine Symptome unsicher ist, sollte eine medizinische Beratung in Anspruch nehmen", so die britische Regierung.

Ausbreitung der Delta-Variante in Deutschland

Die indische Corona-Variante könnte auch nach Deutschland kommen. Gesundheitsexperte Karl Lauterbach (SPD) warnt vor schweren Verläufen für Ungeimpfte. 

aa

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach nützlichen Produkten für unsere Leser. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.