In Japan wurde eine Frau nach ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus nun zum zweiten Mal positiv auf das Coronavirus getestet. Das berichtet die japanische Zeitung "Nikkei". Es handelt sich um den ersten Fall in Japan. Bislang waren derartige Fälle nur in China aufgetreten.

Wissenschaftler vermuten, dass die Coronavirus-Infektion "biphasisch" sein könnte - wie Milzbrand. Das bedeutet, dass die Krankheit zunächst abzuklingen scheint, dann aber erneut entflammt. Alle Informationen finden Sie im oben stehenden Video.

Über die aktuellen Entwicklungen der Coronavirus-Pandemie halten wir Sie in unserem Coronavirus-Ticker auf dem Laufenden.