Die Ausbreitung des Coronavirus sorgt bei vielen Menschen für Verunsicherung. Auch die Ausgangsbeschränkungen können zur Belastungsprobe werden. Ein Überblick über bundesweite und lokale Telefonnummern, unter denen Informationen und Hilfe zum Coronavirus angeboten werden:

Wer den Verdacht hat, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben, sollte seinen Hausarzt oder den ärztlichen Bereitschaftsdienst kontaktieren. Die bundesweite Telefonnummer des ärztlichen Bereitschaftsdiensts lautet: 116 117

Coronavirus: Info-Hotline des Gesundheitsministeriums

Das Bundesministerium für Gesundheit hat unter der Telefonnummer 030 346 465 100 eine Info-Hotline zum Thema Coronavirus eingerichtet. Auf der Website des Ministeriums wird außerdem in Sachen Corona auf zwei weitere Telefonnummern verwiesen: Unabhängige Patientenberatung gibt es unter der Rufnummer 0800 011 77 22. Allgemeine Erstinformation und Kontaktvermittlung bietet die Behördennummer 115. Deren Angebot ist auch im Internet unter 115.de abrufbar.

Für Gehörlose und Hörgeschädigte besteht die Möglichkeit sich per Fax unter 030/340 60 66 - 07 oder E-Mail unter info.deaf@bmg.bund.de oder info.gehoerlos@bmg.bund.de an den Beratungsservice zu wenden. Zudem gibt es ein Gebärdentelefon: www.gebaerdentelefon.de

Wer einen Ansprechpartner braucht, um über seine Sorgen, Nöte oder Ängste zu sprechen, kann rund um die Uhr die Telefonseelsorge unter den Rufnummern 0800 111 0 111, 0800 111 0 222 oder 116 123 erreichen. Auch per E-Mail oder Chat ist das Angebot der Telefonseelsorge verfügbar.

Krisensituationen: Diese Ansprechpartner sind telefonisch für Sie da

Bundesweit gibt es darüber hinaus bei Sorgen und Problemen beziehungsweise Gewalt- und Straftaten unter anderem folgende Hilfs- und Unterstützungsangebote:

  • Elterntelefon: 0800 111 0 550
  • Nummer gegen Kummer für Kinder und Jugendliche: 116 111
  • Silbernetz für Menschen ab 60 Jahren: 0800 4 70 80 90
  • Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen": 08000 116 016
  • Opfer-Telefon des Weißen Rings: 116 006
Aktueller Stand zum Coronavirus - Jetzt für Newsletter anmelden

Der Freistaat Bayern bietet ebenfalls Hilfe und Informationen. So ist etwa das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit unter der Rufnummer 09131 6808 5101 zu erreichen. Für Unternehmen hat das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie eine Hotline eingerichtet: 089 2162 2101.

Auch vor Ort in der Region sind viele Stellen, etwa die Behörden, telefonisch erreichbar. Viele Städte und Landkreise in Franken haben Bürgertelefone eingerichtet:

Oberfranken

  • Bamberg (Stadt und Landkreis): 0951 87 2525 (Info-Hotline) und 0951 85 9700 (Hotline für gesundheitliche Fragen und medizinische Beratung)
  • Bayreuth (Stadt): 0921 25 25 25
  • Bayreuth (Landkreis): 0921 728 700
  • Coburg (Stadt): 09561 89 1111 (Bürgertelefon) und 09561 514 9393 (Corona-Gesundheitshotline von Stadt und Landkreis)
  • Coburg (Landkreis): 09561 514 9393
  • Forchheim (Stadt und Landkreis): 09191 86 3910
  • Hof (Landkreis): 09281 57 155
  • Kronach (Stadt und Landkreis): 09261 678 888
  • Kulmbach (Landkreis): 09221 707 290 (Info-Hotline) und 09221 707 600 (Gesundheitsamt)
  • Lichtenfels (Stadt und Landkreis): 09571 18 190
  • Wunsiedel (Stadt und Landkreis): 09232 80 111

Mittelfranken

  • Ansbach (Stadt): 0981 51 554
  • Ansbach (Landkreis): 0981 468 7777 (Bürgerhotline des Gesundheitsamts)
  • Bad Windsheim (Stadt): 09841 66 89 600
  • Erlangen (Stadt): 09131 866 866
  • Erlangen-Höchstadt (Landkreis): 09131 803 2680 (Bürgertelefon des Gesundheitsamts)
  • Fürth (Stadt): 0911 974 36 98
  • Fürth (Landkreis): 0911 9773 3039
  • Neustadt an der Aisch - Bad Windsheim (Landkreis): 09161 92 5050
  • Nürnberg: 0911 643 75 888
  • Nürnberger Land: 09123 950 6299
  • Roth (Landkreis): 09171 81 1601
  • Weißenburg-Gunzenhausen (Landkreis): 09141 902 500

Unterfranken

  • Aschaffenburg (Stadt und Landkreis): 06021 394 100
  • Bad Kissingen (Stadt und Landkreis): 0971 7165 0
  • Haßberge (Landkreis): 09521 27 600
  • Kitzingen (Stadt und Landkreis): 09321 928 1111
  • Main-Spessart (Landkreis): 09353 793 1490
  • Miltenberg (Stadt und Landkreis): 09371 501 700
  • Rhön-Grabfeld (Landkreis): 09771 94800
  • Schweinfurt (Stadt und Landkreis): 09721 55 745 (Bürgertelefon des Gesundheitsamts)
  • Würzburg (Stadt und Landkreis): 0931 8003 5100

Über die Lage in ganz Franken, Deutschland und der Welt halten wir Sie in unserem Coronavirus-Ticker auf dem Laufenden.