Laden...
Franken
Kochen

#stayathomeandcook - dieser Hashtag bringt Genuss und Zuversicht in Zeiten des Coronavirus

Zuhause bleiben und kochen - eine gute Idee in verrückten Zeiten wie diesen. Ganz nach dem Motto "stay at home and cook" kursiert seit kurzer Zeit ein neuer Hashtag in den Sozialen Netzwerken.
Artikel drucken Artikel einbetten
Zuhause bleiben und kochen. Der Trend #stayathomeandcook kursiert auf Instagram und macht dort Freude. Symbolfoto: Archiv
Zuhause bleiben und kochen. Der Trend #stayathomeandcook kursiert auf Instagram und macht dort Freude. Symbolfoto: Archiv

Menschen teilen schon immer gerne ihr Essen. Wenn Geburtstagspartys, Kaffeeklatsche und Familienfeiern abgesagt werden, dann wird eben weiter online geteilt! In den heimischen Küchen werden die Kochlöffel geschwungen. Fotos der fertigen Gerichte posten Hobbyköchinnen und -köche anschließend unter #stayathomeandcook auf Facebook, Instagram und Co.

Mehrere Wochen zuhause zu bleiben ist gar nicht so einfach, ohne dass einem die Decke auf den Kopf fällt. Trotzdem ist es natürlich wichtig, Verantwortung zu übernehmen, Mitmenschen zu schützen und so das Gesundheitssystem zu entlasten. Also sollten wir es uns zuhause so schön wie möglich machen und versuchen, die Zeit mit viel Zuversicht und Freude zu füllen. Das Beste machen aus dem, was man hat, lautet die Devise und dieser Ansatz lässt sich auch ganz einfach in unsere Küchen übertragen.

Den Spaß in der Küche wiederentdecken

Das Austoben in der Küche dient nicht nur dem Instagram-Feed. Groß und Klein kann mit anpacken, kreativ arbeiten und im Nachhinein lecker schlemmen. Wenige Zutaten oder eintönige Hamsterkäufe sollen dabei keine Hürden sein. Sie werden staunen, was sich aus Nudeln und Haferflocken so alles zaubern lässt! In unserer Online-Rezeptesammlung finden Sie kreative Gerichte mit nur 5 Zutaten, einfache Rezepte für Kinder und viele weitere Tipps und Tricks, die Ihnen die Zeit zuhause versüßen!

#stayathomeandcook geht auch fränkisch!

5 Rezepte, die das Immunsystem stärken

"Bleib dahaam und koch wos schees" - das ist die Interpretation unseres fränkischen Rezepteportals. Schwingen Sie den Kochlöffel und teilen Sie Ihre leckeren Kreationen. Ob zuhause im engsten Kreis oder online mit #bleibdahamundkochwosschees spielt dabei keine Rolle! Auf dass das fränkische Essen, die Krise überlebe! "Bleiben Sie fei gsund!"

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.