Genuss

Pächterwechsel auf dem Felsenkeller

In Baunach hat ein neuer Pächter den Felsenkeller übernommen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Von links: Jasmin Reich, Dominik Koziol,Wolfgang Koziol und Elke Koziol.
Von links: Jasmin Reich, Dominik Koziol,Wolfgang Koziol und Elke Koziol.
Baunach. Pünktlich zum Start in die heiße Jahreszeit öffnet der Felsenkeller in Baunach nach einmonatiger Umbaupause am 1. Mai wieder seine Türen. Unter der neuen Führung von Familie Koziol präsentiert sich der Felsenkeller nun als waschechter Familienbetrieb. Es soll zwar einige kleine Veränderungen geben, jedoch wird natürlich das traditionelle Bierkellerkonzept fortgeführt. Neben Schäuferla, Brotzeit und Co wird es auch einige Veranstaltungen geben, bei denen das kulinarische Angebot um bestimmte Gerichte erweitert wird. Sonntags öffnet der Felsenkeller bereits um 9.30 Uhr und lädt zum Weißwurstfrühstück oder auch zum traditionellen Sonntagsbraten ein.
Zur Eröffnung am 1. Mai sorgt die Stadtkapelle Baunach für das angemessene musikalische Rahmenprogramm. Ab 16 Uhr kommen die Gäste dann in den Genuss von ofenfrischen Hax"n und Schäuferla. Auch auf eine Neugestaltung des Biergartens dürfen sich die Gäste freuen.

Öffnungszeiten:


Dienstag bis Samstag ab 15 Uhr
Sonntag ab 9:30 Uhr
Montag Ruhetag


Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.