Bamberg
Bodenpflege

Risse im Boden durch harken wieder schließen

Die Trockenheit hat dafür gesorgt, dass vor allem schwere Böden Risse bekommen haben. Diese gilt es, durch harken oder hacken immer wieder zu füllen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Gartenexperte Jupp Schröder empfiehlt, Löcher im Boden umgehend wieder zu schließen, um einer Schneckenplage vorzubeugen. Foto: Tobias Stich
Gartenexperte Jupp Schröder empfiehlt, Löcher im Boden umgehend wieder zu schließen, um einer Schneckenplage vorzubeugen. Foto: Tobias Stich

In die Erdspalten verkriechen sich gern die Schnecken, die jetzt ihre Eier in den Boden legen. Aus diesen können dann im Frühling oft massenweise Junge schlüpfen.

Auch beim Herausziehen der Möhren entstehen im Boden Öffnungen, die für die Eiablage von den Schnecken genutzt werden. Diese Löcher sind umgehend wieder zu schließen. Wenn der Boden erst sehr spät umgegraben wird, haben dann die Schnecken wegen der fortgeschrittenen Jahreszeit kaum noch Möglichkeiten der Eiablage in den lockeren Erdschollen.

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren