Bamberg
Blütezeit

Gartentipps: So gedeihen Blumen am besten

Jetzt kann schon die Aussaat für eine Wiese mit Blumen erfolgen. Die Polsterstauden blühen recht früh, deswegen sind sie nach den kalten Wintermonaten auch sehr beliebt bei Insekten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Farbenpracht der Polsterstauden. Foto: Josef Schröder
Farbenpracht der Polsterstauden. Foto: Josef Schröder
Im Gegensatz zu den Wald- und Waldsaumpflanzen benötigen die Polsterstauden einen vollkommen anderen Lebensbereich. Sie gedeihen am besten in Steingärten und Steinanlagen. Im feuchten und zu fetten Boden faulen die Polster.

Die blau und rötlich blühenden Blaukissen oder der gelbe Felsensteinrich wie auch andere Polsterbildner kommen nur dort richtig zur Geltung, wo sie über Mauern und Steine herabfallen können. Auch unschöne Zaunsockel kann man mit Polsterstauden verdecken.


Aussaat für die Blumenwiese

Jetzt kann schon die Aussaat für eine Wiese mit Blumen erfolgen. Dazu sollte der Boden möglichst nährstoffarm sein. Bei sehr bunten Mischungen mit einjährigen Sommerblumen ist die Blütenpracht nicht nachhaltig und schon bald dahin. Saatmischungen mit standortgerechten Pflanzen blühen am Anfang bescheiden. Dafür sind diese aber dauerhafter.


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren