Immobilienbesitz und Vermögen hängen eng zusammen: Laut einer Studie der Bundesbank aus dem Jahr 2019 besitzen Immobilieneigentümer rund 277.000 Euro, Mieterhaushalte nur 10.400 Euro. Gerade wenn es um das Thema Altersvorsorge geht, denken viele von uns über eine Immobilie als finanzielle Sicherheit nach. Doch nicht nur finanzielle Beweggründe spielen beim Immobilienerwerb eine Rolle – wer möchte seine Kinder nicht gerne im eigenen Garten herumrennen sehen oder genau da in die Wohnungswand bohren, wo er es eben will und nicht wo der Vermieter es erlaubt?

Alles was du wissen musst, um den Traum vom Eigenheim wahr werden zu lassen

Die Gründe für Wohneigentum sind vielfältig  – und genauso vielfältig sind die Möglichkeiten, den Traum vom Eigenheim wahr werden zu lassen. Wenn es um Finanzierungsarten, Zinsbindung und Fördermittel geht, ist man schnell überfordert. Die VR meine Bank eG bietet deshalb am 20. und 27. Juli kostenlose Basis-Webinare für Jedermann an, bei denen die wichtigsten Fragen rund ums Thema Baufinanzierung geklärt werden. In nur 45 Minuten lernst du die wichtigsten Basics von A wie Annuitätendarlehen bis Z wie Zinsbindung – einfach Name und Mailadresse angeben und schon bist du angemeldet. Wir haben vorab schonmal die wichtigsten No-Gos beim Immobilienerwerb für dich zusammengestellt.

Jetzt anmelden zum kostenlosen Basis-Webinar

Diese Fehler solltest du beim Immobilienkauf unbedingt vermeiden

Bei der Baufinanzierung ist es wie immer im Leben: Schlauer ist man erst hinterher. Damit du nicht in jede Finanzierungsfalle tappst, lernst du im Webinar auch, welche Fehler du vermeiden solltest. Hier die wichtigsten No-Gos im Überblick:

1. Ohne Eigenkapital finanzieren

Leider bekommst du von vielen Banken inzwischen auch Kreditangebote ohne Eigenkapital. Doch bei einer Vollfinanzierung erhöhen sich die Finanzierungskosten deutlich, deshalb lass lieber die Finger davon. Für eine solide Finanzierung solltest du sämtliche Kaufneben­kosten und zusätzlich mindestens 20 Prozent des Kauf­preises aus eigenen Mitteln bestreiten können. 

2. Zu enge Budgetplanung

Auch wenn es unangenehm ist: Denk in Ruhe nach, was in den nächsten 20 Jahren schiefgehen könnte. Plötzliche Arbeitslosigkeit, ein pflegebedürftiger Angehöriger oder ein ungeplantes Kind müssen trotz Finanzierung noch zu stemmen sein. Deshalb solltest du einen monatlichen Puffer einplanen und auch die Bewirtschaftungskosten deiner Immobilie sauber durchrechnen. Außerdem wird empfohlen, immer 3 bis 6 Netto-Monatsgehälter für unvorhergesehene Ausgaben auf dem Konto zu behalten. So kannst du Autoreparaturen & Co einigermaßen entspannt bezahlen und musst nicht gleich den nächsten Kredit aufnehmen.

3. Kaufnebenkosten nicht einkalkulieren

Den Kaufpreis deiner Immobilie kannst du gerade so finanzieren? Schlecht, denn es kommen noch verschiedene Kaufnebenkosten dazu. Ausgaben für die Grunderwerbssteuer sowie für Notar und Makler machen bis zu 15 Prozent des Kauf­preises aus. Es gibt bei der VR meine Bank eG einen guten Budgetrechner, der dir eine erste Orientierung gibt.

4. Immobilien- und Kreditangebote nicht vergleichen

Du hast dich gleich in die erste Immobilie verliebt und auch schon ein Finanzierungsangebot ? Dann atme nochmal durch und schau dir ein paar Alternativen an. Das romantische Bauernhaus von 1900 ist gar nicht mehr so romantisch, wenn du die Folgekosten durchrechnest. Auch bei der Finanzierung gilt: Es gibt große Unterschiede, die du als Hauskäufer am Ende eventuell teuer bezahlen musst. Deshalb solltest du verschiedene Angebote einholen und in Ruhe vergleichen.

Mehr gute Tipps zum Thema Wohnträume realisieren

Noch mehr gute Tipps bekommst du am 20. und 27. Juli um 18:30 Uhr im kostenlosen Webinar. Natürlich kannst du auch als Nichtkunde teilnehmen – einfach Name und Mailadresse angeben und schon bist du angemeldet. Im Anschluss hast du die Möglichkeit, Fragen rund um das Thema Baufinanzierung zu stellen und bekommst auch gleich die richtigen Adressen und Ansprechpartner an die Hand.

Jetzt anmelden zum kostenlosen Webinar und deine Wohnträume realisieren

Kontakt

VR meine Bank eG – Hauptstelle Neustadt Aisch
Bahnhofstraße 2
91413 Neustadt an der Aisch
Telefon: 09161 8810

VR meine Bank eG – Hauptstelle Fürth
Kohlenmarkt 4
90762 Fürth
Telefon: 0911 779801088