Laden...
Franken
Diebstahl

So leicht lässt sich Geld von den neuen Bankkarten klauen - und so können Sie sich schützen

Bargeldlos bezahlen und das auch noch schnell und unkompliziert. Durch einfaches "Auflegen" können mit der EC- oder Kreditkarte Transaktionen getätigt werden. Doch diese Bequemlichkeit führt zu einer massiven Sicherheitslücke.
 
Seine EC- oder Kreditkarte kann man nur unter besonderen Bedingungen vor technisch versierten Dieben schützen. Symbolfoto; Fabian Sommer/dpa
Seine EC- oder Kreditkarte kann man nur unter besonderen Bedingungen vor technisch versierten Dieben schützen. Symbolfoto; Fabian Sommer/dpa

Seit Anfang des Jahres 2017 haben Kunden der Volksbanken und Raiffeisenbanken eine EC-Karte bekommen. Mit einem praktischen neuen Kniff: Damit wird das lästige "Karte einstecken und Geheimzahl eingeben" obsolet. Das Bezahlen funktioniert nun auch mittels einfachem Auflegen der Geldkarte. Zu verdanken ist das einem sogenannten "Near Field Communication (NFC)-Chip. Diese Chips sind bereits seit rund 10 Jahren Standard bei Smartphones, weil er die die Kommunikation der Geräte untereinander verbessern. So lassen sich via NFC beispielsweise die Daten von einem alten auf ein neues Smartphone überspielen. Durch einfaches aneinanderhalten.

So nun auch bei der Bezahlung. Schnell, einfach und bequem. Doch die Bequemlichkeit hat einen Preis. In einem Test des ZDF-Magazins "Drehscheibe" konnten die Reporter in einer Fußgängerzone bei mehreren Testpersonen ohne weitere Überprüfung und ohne Einverständnis des Konto-Inhabers Geld abbuchen. Erst einen, dann sogar 30 Euro. Ohne weitere Überprüfung. Und das durch eine Hosen- und sogar Handtasche.

So funktioniert der kontaktlose Geld-Diebstahl

Der Geschäftsführer des Technikunternehmens Smart-TEC Klaus Dargahi erklärt die technischen Vorgänge während des Diebstahls gegenüber dem Magazin so: "Die Kommunikation zwischen dem Lesegerät und der Kreditkarte erfolgt über elektromagnetische Wellen. Diese durchdringen alle nicht-metallischen Materialien in einem Abstand zwischen zwei und fünf Zentimetern."

Abgeschirmtes EC-Karten Etui auf Amazon

Daher können Diebe Geld von der Karte abbuchen, ohne das potenzielle Opfer überhaupt zu berühren. Doch der Experte weiß auch, wie man sich von solchen Angriffen schützen kann. Die einfachste Methode: Die EC- oder auch Kreditkarte in Aluminiumfolie einwickeln. Da man aber nicht immer neue Aluminiumfolie zur Hand hat, kann man sich auch eine entsprechende Schutzhülle für die Karte kaufen. Das eingearbeitete Metall unterbindet die Kommunikation des Lesegeräts mit der Karte. Die Folge: Ein Abbuchungsversuch bleibt erfolglos.