Anzeige

Es weihnachtet im trauten Heim

Gärtnereien und Blumenläden im Landkreis Coburg zeigen weihnachtliche Dekorationsideen vom Fachhändler.
 
Foto: dpa-mag
Foto: dpa-mag

Man kann kaum glauben, dass es schon wieder so weit ist: nur knapp über einen Monat, dann ist Weihnachten! Ein sicheres Zeichen für die beginnende festliche Zeit sind die Adventsausstellungen, wenn Gärtnereien und Blumengeschäfte ihre Türen öffnen und die neuesten Dekoideen präsentieren. In den Tagen davor haben die Fachleute aus Tannenzweigen, winterlichen Blumen, Kerzen, weihnachtlichem Schmuck, Zapfen, Nüssen und anderen Naturmaterialien die schönsten Dinge für Haus und Wohnung in mühevoller Handarbeit hergestellt.


Unvergleichlicher Nadelduft

Natürlichkeit ist bei den weihnachtlichen Gestecken und winterlichen Arrangements das höchste Gebot. Deshalb sind die "echten" Kränze, die den unvergleichlichen Nadelduft in die Wohnung bringen, überaus beliebt.

Fachleute verarbeiten hier besonders gerne die Nordmanntanne, da sie lange haltbar ist und mit ihrem intensiven Duft die schönsten Weihnachtsgefühle aufkommen lässt.
Die Farben der Weihnachtszeit sind seit alters her Rot und Grün. Woher aber kommt das? Natürlich zum einen vom Weihnachtsbaum, der durch seine immergrünen Nadeln auch in der grauen Winterzeit ein wenig Farbe in
die Welt bringt. Grün ist außerdem die Farbe der Hoffnung und steht für einen Neuanfang, in diesem Fall das ewige Leben. Früher wurde die Lebenskraft, die in immergrünen Gewächsen steckt, auch als Heilkraft gedeutet. Das Haus wurde mit grünen Pflanzen geschmückt, um Gesundheit für die Bewohner zu erlangen.
Die Farbe Rot steht für die Liebe, die Gott den Menschen zeigt, indem er seinen Sohn auf die Welt schickt. Sie symbolisiert auch das Blut Christi, das vergossen wurde, um die Menschen zu erlösen.

Diese Symbolik war zur Zeit unserer Großeltern, die viel mehr vom christlichen Glauben geprägt war als heutzutage, ein wichtiger Punkt. Kaum jemand hätte damals einen Adventskranz in anderen Farben aufgestellt! Zudem hatte man früher kaum die Möglichkeit, etwas farblich anderes für seinen Adventskranz und die Weihnachtsdekoration zu bekommen.


Arrangements in allen Farben und Formen

Heutzutage findet man in den Gärtnereien und Blumenläden Arrangements in allen erdenklichen Farben und Formen. So kann jeder sein bevorzugtes Objekt in den Lieblingsfarben, passend zur Einrichtung des Hauses,
finden.

Und falls man einen Adventskranz oder ein Gesteck in der Gärtnerei besonders schön findet, er aber farblich nicht passt, fertigen die Fachleute auf Anfrage auch Kränze und Gestecke nach Ihren persönlichen Vorgaben.
Egal ob auf einem Adventskranz oder einem Gesteck - Kerzenschein erhellt Augen und Seele, besonders in der nasskalten, grauen Zeit. Wenn man sich dann zu Hause im weihnachtlich dekorierten Wohnzimmer vor den knisternden Kamin kuscheln kann, an Glühwein, Lebkuchen und Plätzchen erfreut und der Duft von Nelken,
Zimt und Tannen den Raum erfüllt, vergehen die Tage bis zum Fest noch schneller.