Bamberg/ Kulmbach/ Coburg Bamberg - Wann sie ihren Gutschein einlöst? Fragend schaut Ramona ihren Papa an. „Gleich in den Ferien“, verspricht er seiner Tochter die Fahrt in den Freizeitpark. Ramona hat sich als Preisträgerin des Malwettbewerbs von „klar.text in der Grundschule“ ihre Belohnung redlich verdient: „Gut zwei Wochen hat sie an ihrem Bild gearbeitet“, erzählt Ramonas Mama.
Ernst nickt die Neunjährige und nippt an ihrem Glas. Ihre Lehrerin hatte die Schüler auf  das Projekt von Fränkischer Tag, Coburger Tageblatt und Bayerische Rundschau aufmerksam gemacht, mit dem Kinder an das Zeitunglesen herangeführt werden sollen. Gemalt hat das Mädchen  dann zu Hause, „das war eine Zeitlang sogar wichtiger als die Hausaufgaben“, schmunzelt Mama Thorandt.

Bücher, Gutscheine und Spiele für künstlerische Leistungen

Gemeinsam mit den anderen Preisträgern des  klar.text-Wettbewerbs „Mal dein schönstes Sportbild“ ist  Ramona mit ihrer Familie
zur Preisverleihung in das Steuerungs- und Planungszentrum  der Sparkasse Bamberg gekommen, um Bücher, Gutscheine und Spiele für ihre künstlerische Leistung entgegenzunehmen. Gratulanten  waren Oberfrankens Regierungs-Vizepräsidentin Petra Platzgummer-Martin,  Heike Groll aus der Chefredaktion unserer Zeitung und Stephan Kirchner vom Vorstand der Sparkasse Bamberg.
Platzgummer-Martin erklärte den Kindern, warum sie  die Schirmherrschaft über das Schulprojekt  übernommen hat: „Weil ich selbst so gern lese.“ Deshalb wolle sie  auch dem Nachwuchs die Beschäftigung mit Lektüre näherbringen und   den Schülern dabei helfen, sich mit der Zeitung ein Bild von der Welt zu machen.

Beeindruckende Vielfalt und Kreativität

Solche Aktivitäten zu unterstützen, mache besonders viel Spaß, betonte Stephan Kirchner, der die Kinder für ihre große Kreativität lobte. „Bei 211 eingesendeten Bildern hatten wir die Qual der Wahl“, gab Groll einen Einblick in die Arbeit der siebenköpfigen Jury. Überrascht von der Vielzahl und angetan von der Vielfalt der Kunstwerke sei die Entscheidung für die Besten denkbar knapp gewesen. Doch nach einer stundenlangen Bewertung standen sie fest. Und saßen gestern aufgeregt bei der Preisverleihung,  nahmen stolz ihre Geschenke entgegen. So still es vor der Begrüßung war, so lebhaft wurde es danach: Geschenke auspacken, in den Büchern  blättern, Pläne für das Einlösen der Gutscheine schmieden. Wir wünschen viel Spaß damit!

Autor: Irmtraud Fenn-Nebel



Hier kommen die Sieger:

Drei- bis Achtjährige

1. Platz: Philomena Schreiber (7) aus Bamberg

2. Platz: Carina Schmitt (7) aus Lauf.

3. Platz: Franziska Knorn (7) aus Stegaurach


Neun- und Zehnjährige

1. Platz: Ricarda Schmitt (10) aus Bamberg

2. Platz: Ramona Thorandt (9) aus Wiesenttal

3. Alexander Sünkel (10) aus Hallstadt


Elf- und Zwölfjährige

1. Platz: Veronika Firsching (11) aus Bamberg

2. Platz: Pauline Hößel (12) aus Ebensfeld

3. Platz: Kamile Zemblauskaile (11) aus Bamberg



Nico Hilbert (10) aus Hallstadt punktet mit seinem Basketballbild beim Sponsor von "klar.text in der Grundschule": Er gewinnt den Sonderpreis: ein Sparbuch in Höhe von 100 Euro von der Sparkasse Bamberg.


Die Gewinner der Internet-Abstimmung

Neben der klar.text-Jury durften natürlich auch alle Internet-User abstimmen. Sie konnten sich alle Bilder hier und auf www.infranken.de/>www.inFranken.de anschauen und ihre drei Favoriten wählen.
Hier sind sie:

1. Platz: Lukas Drews (7) aus Kulmbach

2. Platz: Julia Drews (10) aus Kulmbach

3. Platz: Michelle Pfeifer (10) aus Hallstadt

Allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch! Und allen Teilnehmern ein dickes Dankeschön und Lob für die vielen schönen Bilder!


Bald findet dann eine große Siegerehrungsfeier statt, bei der die Preisträger ihre Auszeichnungen und Gewinne bekommen. Darüber werden wir alle Gewinner noch schriftlich informieren.



Hier geht's zum Bericht im Fränkischen Sonntag (16. Mai) über die Sieger und ihre Bilder