Die perfekte Beziehung - Wahrheit oder Mythos?

Was ist für eine perfekten Beziehung wichtig? - 3 Tipps, 3 Mythen und 3 Partnerhoroskope

Viele Paare kommen oft an einen Punkt, an dem sie sich die Frage stellen, ob ihre Beziehung perfekt ist. Gibt es die einzig wahre, perfekte Beziehung und wenn ja, woran ist sie zu erkennen? Oder ist die perfekte Beziehung lediglich ein Mythos und existiert gar nicht. Gibt es eine Beziehung, in der alles passt, keiner Kompromisse eingehen muss und nie gestritten wird? Oder sieht die perfekte Beziehung in Wirklichkeit ganz anders aus? Wir verraten, was wirklich zählt und was tatsächlich wichtig ist für eine perfekte Beziehung.
 
Jedes Paar und jede Beziehung ist so einzigartig, wie die Menschen, die sie führen. Dennoch steht häufig die frage im Raum, wie perfekt tatsächlich eine Beziehung ist? Was macht eine perfekte Beziehung aus und existiert sie überhaupt? Bild: pexels-uriel-mont-6271678

3 Tipps für eine perfekte Beziehung 

Mit diesen Tipps kann sich eine perfekte Beziehung entfalten. Es ist nicht immer leicht, eine perfekte Beziehung mit dem Partner zu pflegen. Zusätzlich gibt es auch kein Geheimrezept, das eine perfekte Beziehung herstellt. Dennoch gibt es folgende 3 Punkte, an denen jeder für sich arbeiten kann, um seiner Partnerschaft die richtige Würze zu geben.  

 

Vertrauen und Freiraum schenken 

Um eine erfüllende Beziehung leben zu können, muss man dem Partner vertrauen, denn krankhafte Eifersucht ist ein Beziehungskiller! Man verreist mit Freunden oder verbringt ein Wochenende bei der Familie. In einer perfekten Beziehung gibt man sich nämlich Freiraum zur persönlichen Entfaltung und genießt so die gemeinsame Zeit noch mehr.  

 

Leidenschaft und Sexualität  

Trotz der langjährigen Partnerschaft nimmt man sich in einer perfekten Beziehung durchschnittlich ein bis zweimal pro Woche Zeit für Sex und Leidenschaft.  

 

 Kommunikation  

Wer miteinander über alles offen sprechen kann, vermeidet Konflikte sowie Missverständnis und lebt glücklicher in der Beziehung. 

 

3 Mythen einer perfekten Beziehung 

Sie kennen sicher das Gefühl einer frischen Beziehung. Die Anfangszeit, in der alles so unbeschwert zu sein scheint. Die Probleme verschwinden einfach von allein durch die rosa rote Sonnenbrille, aber auf einmal ändert sich einiges. Der erste Streit, immer wieder aufkommende Macken des Partners, Unstimmigkeiten, Eifersucht und vieles mehr.  

Aber heißt dies gleich, dass zwei Menschen inkompatibel sind, dass ihre Beziehung nicht mehr perfekt ist? Wir machen Schluss mit den 3 größten Mythen und unrealistischsten Vorstellungen von der perfekten Beziehung.  

 

Wie sieht eine perfekte Beziehung ab 60 aus? Diese 7 Anzeichen und Mythen zeigen was wirklich zählt in einer Beziehung.

 

Man versteht einander ganz ohne Worte  

Beide Partner verstehen sich blind und ohne auch nur ein Wort in der perfekten Beziehung? Das ist ein massiver Irrtum! Kommunikation ist das A und O einer erfüllenden Beziehung und verhindert so manche Konflikte und Missverständnisse. 

 

Ständige Leidenschaft und Sex  

Beide Partner, haben auch nach jahrelanger Beziehung, immer Lust auf Sex und können die Hände nicht voneinander lassen? Falsch gedacht! Glückliche Paare gehen verständnisvoll auf gegenseitige Bedürfnisse ein und haben laut sozialer Studien in langjährigen Beziehungen ein bis zweimal die Woche Sex. 

 

24 Stunden am Tag Sonnenschein  

Man nimmt an, in einer vollkommenen Partnerschaft wäre immer gute Laune und niemals Streit, dabei kommen Unstimmigkeiten in jeder noch so perfekten Beziehung vor. Der Unterschied liegt in der respektvollen Art des Streitens nach dem Motto „Du und ich gemeinsam gegen das Problem“.  

Was verraten die Sterne über die perfekte Beziehung? - Ein Paar auf Probe 

Tom und Julia sind nun schon mehr als sieben Jahre ein Paar. Er, ein fürsorglicher, emotionaler Krebs und Julia ein unabhängiger, abenteuerlustiger Schütze. Nach den Partnerhoroskopen ein absoluter Albtraum. Eigentlich müsst der Krebs den Schützen viel zu sehr einengen, als dass eine perfekte Beziehung entstehen könnte. Wir fragen uns, passen die beiden tatsächlich perfekt zusammen oder würden sie mit einem, laut Horoskop perfekt zusammenpassenden Partner besser harmonieren? Dazu begeben sich beide auf ein Date, Tom zusammen mit Lisa, einer Jungfrau und Julia zusammen mit Niko, einem Widder.  

 

Was sagen die Sterne zu nicht kompatiblen Sternzeichen für die Liebe aus und welche Partnerhoroskope ergeben die beste Beziehung?

 

Die perfekte Paarung 

  • Jungfrau und Krebs  

Jungfrau und Krebs gelten als das absolute Traumpaar, da sie dieselben Eigenschaften und Moralvorstellung vertreten sollen.  

  • Schütze und Widder  

Schütze und Widder hingegen verbindet die schnell aufkommende Langeweile. Dem temperamentvollen Widder und dem abenteuerlustigen Schützen wird in einer gemeinsamen Beziehung niemals langweilig werden.  

 

Nach den gemeinsamen Dates befragen wir Tom und Julia, ob ihre Date-Partner Charaktereigenschaften aufzeigen, die sie bei ihrem tatsächlichen Partner vermissen oder als störend empfinden. 

Tom fällt folgendes dazu auf: “Lisa hat tatsächlich eine emotionalere Seite als Julia, wobei das so nicht richtig ausgedrückt ist. Lisa fällt es leichter emotionaler zu werden und sich schneller auf tiefere Themen einzulassen,aber Julia kenne ich jetzt schon sehr lange und ich weiß, wie sie tickt. Auch wenn Lisa und ich viel gemeinsam haben, so ist es für mich aber grade spannend jemand zu haben, bei dem auch manches nicht immer ganz einfach ist.” 

Und auch Julia bemerkt: “ Es stimmt, Niko und ich lieben beide das Abenteuer und haben nichts dagegen Adrenalin zu spüren,aber ich glaube mit Niko könnte es auch zu aufregend werden. Was ich an Tom schätze ist seine emotionalere, ruhigere Seite, die mich auch oft zurückhält und vor mir selbst schützt. Vielleicht passt unser Charakter nicht immer perfekt zusammen, aber eingeengt habe ich mich bei Tom noch nie gefühlt.” 

 

Fazit: Die perfekte Beziehung ist nicht in den Sternen zu finden.  

Auch wenn die Sterne Charaktereigenschaften festlegen, die tatsächlich sehr zutreffend sein können, so sucht dennoch nicht jeder Mensch eines Sternzeichens, nach demselben. Nicht jeder hat dieselben Vorlieben und verliebt sich schon gar nicht in dieselben Dinge. Eine perfekte Beziehung lässt sich nicht von den Sternen vorhersagen, dennoch können diese ein Wegweiser sein, dazu anregen sich mit dem eigenen Charakter auseinanderzusetzen und zu überlegen, was zu diesem Charakter passend sein könnte oder nicht. Am Ende des Tages sind es jedoch die Gefühle, die zwei Menschen zusammenhalten und kein Horoskop.  

Verwandte Artikel