Hamburg
Singles und Liebe

Frauen ab 50 – So frei genießen sie die Liebe!

Die Liebe in der zweiten Lebenshälfte ist voller Klischees. Eine Umfrage zeigt nun, dass die Vorurteile über alleinstehende Frauen längst überholt sind. Liebe und Leidenschaft kennt keine Altersgrenze und kein Verfallsdatum. Worauf es den Frauen ab 50 in Sachen Liebe besonders ankommt.
 
Das Liebesleben von Frauen ab 50 kennt fiese Vorurteile. Eine aktuelle Umfrage räumt damit auf.
Das Liebesleben von Frauen ab 50 kennt fiese Vorurteile. Eine aktuelle Umfrage räumt damit auf. Foto: Just Name/Pexels
Jetzt Singles aus der Region entdecken. Mit single.inFranken.de!

Frauen ab 50 kennen unzählige Vorurteile und haben daran oft schwer zu knabbern. Von Beziehungsrente, Lustlosigkeit und altmodischem Liebesleben ist die Rede. Die Zahlen, die eine aktuelle Studie der Dating-Plattform Zweisam.de erhoben hat, sprechen dagegen eine gänzlich andere Sprache. Denn für Frauen ab 50 ist das Thema Liebesleben noch lange nicht bedeutungslos.

Einsame Frauen? - Wohl eher Selbstbestimmt und frei in der Liebe

Entgegen dem Bild von einsam zu Hause verbliebenen, fühlen sich 62 Prozent der ledigen Frauen zwischen 50 und 65 Jahren frei. Fast die Hälfte (44 Prozent) empfindet außerdem ein besonders hohes Maß an Selbstbewusstsein. Einsam fühlen sich nur 14 Prozent der weiblichen Singles während es bei den Männern ab 50 doppelt so viele sind (28 Prozent). Alte Vorurteile sollten damit in der Tonne für Geschlechter- und Altersklischees verschwinden. 

Frauen bleiben auch noch ab 50 begehrenswert 

Die Zahlen zur Aktivität bei der Partnersuche sprechen eine noch deutlichere Sprache. 41 Prozent suchen entweder aktiv nach einem Partner oder planen dies für die Zukunft. Allerdings spielt Heiraten in dieser Generation keine zentrale Rolle mehr. Nur vier Prozent wünschen sich, in der zweiten Lebenshälfte noch in den Hafen der Ehe zu finden. „Frauen ab 50 stehen meist mit beiden Beinen fest im Leben“, erklärt Katharina Ohana, Sozialphilosophin, Psychologin und Beziehungsexpertin. „Viele suchen in diesem Alter nicht mehr den perfekten Partner. Vielmehr wünschen sie sich einen 'Partner in Crime', der ihre Interessen teilt und mit ihnen gemeinsam das Leben genießt.“

 

Frauen ab 50 finden keinen Mann? – Doch und am liebsten online!

Überraschend mag für viele sein, dass Single-Frauen ab 50 immer häufiger im Internet auf Partnersuche gehen. Mehr als ein Viertel nutzt das Netz bereits für Liebesdinge. Dabei geht es weniger um ein attraktives Äußeres als um Humor. Nur zehn Prozent geben an, dass die Optik eines möglichen Partners Einfluss auf ihr Interesse nimmt. Humor ist für die Single-Frauen ab 50 nicht nur ein nettes Extra, sondern für 72 Prozent ein zentraler Faktor, um sich zu verlieben. Auch gute Gespräche sind mit 68 Prozent ein entscheidendes Kriterium.

Singles im richtigen Alter finden

Die Single-Frauen ab 50 legen also mehr Wert auf die Lebens- und Beziehungsqualitäten eines Mannes, als auf seine optischen Qualitäten.  Das Gesamtpakt des Mannes muss überzeugen, damit die Liebe auch im Herbst des Lebens, neu aufblüht.