Berlin
Warentest

Fahrradschlösser im Test: Nur jedes vierte Schloss kann überzeugen

Bei Sonnenschein und hohen Temperaturen fahren viele Menschen mit dem Fahrrad. Doch welches Schloss schützt am besten vor Diebstahl? Die Stiftung Warentest hat verschiedene Modelle verglichen. Nur fünf von 20 überzeugten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Für ein gutes Schloss sollte man etwa zehn Prozent des Radpreises ausgeben. dpa
Für ein gutes Schloss sollte man etwa zehn Prozent des Radpreises ausgeben. dpa

Viel hilft viel - das scheint für die Schutzwirkung von Fahrradschlössern zu gelten. Denn die gut und sehr gut schützenden Modelle, die die Stiftung Warentest unter die Lupe genommen hat, wiegen zwischen 1,3 und 2,6 Kilogramm.

Dass von den 20 für die Zeitschrift "test" (5/2019) geprüften Modellen dann nur ein Viertel insgesamt "gut" abschneidet, liegt auch an Schadstoffen in manchen. Darunter waren laut "test" vermutlich Krebs erzeugendes Naphthalin und der fortpflanzungsgefährdende Weichmacher DEHP. Auch der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) hat vor wenigen Tagen Tipps zur Sicherung des Zweirads gegeben.

Befestigung an fest verankerten Gegenständen

Die Tester raten Radlern, ihre Bikes möglichst an fest verankerten Gegenständen zu sichern - am besten mit zwei Schlössern verschiedener Bauart. Und möglichst weit oben - so hätten Diebe weniger Deckung und können einen Bolzenschneider nicht am Boden abstützen.

Große Preisspanne - gute Schlösser auch für weniger Geld

Die Preisspanne der geprüften Bügel- Falt- und Kettenschlösser liegt zwischen rund 18 und 128 Euro. Gute Schlösser gibt es ab 36 Euro.

Wenige Modelle schneiden positiv ab - nur ein Zahlen- und ein Faltschloss "gut"

Bei den Bügelschlössern schneiden "gut" ab: Das Abus Granit Xplus 540/160HB230+EaZy KF für etwa 93 Euro und das Decathlon B'Twin 940 für etwa 36 Euro. Als einziges bei den Faltschlössern "gut": das Abus Bordo Granit XPlus 6500/110 black SH für circa 128 Euro.

Jetzt stabiles Bügelschloss bei Amazon kaufen

Zwei gute Modelle haben die Tester bei den Kettenschlössern gefunden: Das Abus CityChain 1010/110 black (122 Euro) und das Kryptonite Kryptolok 990 Combo Integrated Chain (50 Euro).

Letzteres ist das einzige Zahlenschloss im Test, das "gut" abschneidet.

Zahlenschloss mit guten Bewertungen jetzt bei Amazon kaufen

Einige Schlösser mit Schadstoffen belastet - schlechte Urteile

Zehn Modelle sind "befriedigend" und eines "ausreichend". Vier sind "mangelhaft", teils wegen der erwähnten Schadstoffbelastungen.

Sicheres Kettenschloss von Abus - jetzt bei Amazon kaufen

Lesen Sie auch: Fahrradschloss war stärker als der Dieb

* Hinweis: Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren