Franken
Bahn-Ticker

Bahn-Ticker: Signalstörung zwischen Mittel- und Oberfranken führt zu Verspätungen und Ausfällen

Beeinträchtigung im Berufsverkehr: Zwischen dem Nürnberger Hauptbahnhof und Pegnitz gibt es eine Signalstörung. Es muss mit Verspätungen gerechnet werden. Alle wichtigen Informationen zu Bahnstörungen im inFranken.de -Störungsticker.
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Donnerstag kommt es zu Verzögerungen im Zugverkehr in Mittelfranken und Oberfranken.  Symbolbild: Fabian Sommer/dpa
Am Donnerstag kommt es zu Verzögerungen im Zugverkehr in Mittelfranken und Oberfranken. Symbolbild: Fabian Sommer/dpa

Verspätungen gehören bei der Bahn zum Alltag. Ob technischer Defekt, Notarzteinsatz am Gleis, Polizeieinsatz oder Unwetterschäden, die Gründe für Zugausfälle sind vielfältig. Damit Sie sich auf Beeinträchtigungen und Verspätungen einstellen können, informieren wir Sie in unserem Bahn-Ticker über aktuelle Störungen des Betriebsablaufs in Franken.

bahn.de: Jetzt informieren und buchen

Update, 05.12.2019: Signalstörung zwischen Nürnberger Hauptbahnhof und Pegnitz führt zu Verspätungen

Zwischen dem Nürnberger Hauptbahnhof und Pegnitz ist laut Auskunft der Deutschen Bahn mit Verspätungen zu rechnen. Wegen einer technischen Störung am Signal können Verzögerungen von bis zu 20 Minuten und kurzfristige Teilausfälle die Folge sein.

Aufgrund einer technischen Störung an einem Fahrzeug hat es auch auf der Linie S 1 zwischen Hartmannshof und Bamberg Beeinträchtigungen gegeben, inzwischen hat sich die Lage aber wieder normalisiert. Aktuell kann es noch zu geringen Folgeverzögerungen kommen.

Nähere Informationen finden Sie in der Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn.

Update, 28.11.2019: Enorme Beeinträchtigung im Bahnverkehr

Wie die Deutsche Bahn am Donnerstagnachmittag mitteilt, muss aktuell mit Beeinträchtigungen im Bahnverkehr in Oberfranken gerechnet werden. Schuld daran ist eine Stellwerksstörung im Großraum Bamberg.

Die DB kündigt an, dass mit Verspätung von bis zu 20 Minuten gerechnet werden muss. Auch Teilausfälle können die Folge sein.

Update, 27.11.2019: Deutsche Bahn gibt Entwarnung

Die Deutsche Bahn hat mitgeteilt, dass die Sperrung auf der Bahnstrecke Nürnberg-Bamberg aufgehoben werden konnte. Kinder waren in Gleisnähe aufgetaucht.

Update, 27.11.2019: Bahnhof Fürth-Unterfarrnbach gesperrt

Aktuell ist der Bahnhof in Fürth-Unterfarrnbach gesperrt. Grund dafür, sind Kinder in Gleisnähe. Das teilt die Deutsche Bahn mit.

Zwischen Bamberg und Nürnberg kommt es deshalb am Mittwochnachmittag zu Verzögerungen im Schienenverkehr. Zudem kann es zu Zugausfällen kommen.

Update 24.11.2019, 6.25 Uhr: S1 - Verzögerungen zwischen Nürnberg und Bamberg

Wie die Bahn mitteilt, kommt es auf der Strecke zwischen Nürnberg und Bamberg auf der gesamten Linie S1 zu erheblichen Verzögerungen im Zugverkehr. Grund sind Baumaßnahmen im Bereich Forcheim. Neben Verspätungen kann es kurzfristig zu Zugausfällen kommen.

Update 19.11.2019: Technische Störung zwischen Nürnberg Hauptbahnhof und Hersbruck

Aufgrund einer technischen Störung an einem Signal kommt es am Dienstagmorgen (19. November 2019) und Vormittag zwischen Nürnberg Hauptbahnhof und Hersbruck zu Beeinträchtigungen.

Laut DB Regio müssen Reisende hier mit Verzögerungen von bis zu 20 Minuten rechnen. Auch kann es kurzfristig zu Teilausfällen kommen. Wie lange die Störung noch andauern wird, ist derzeit unklar.

Update 09.11.2019: Strecke Bad Kissingen - Ebenhausen: Züge fallen aus

Aus betrieblichen Gründen entfallen am Samstag, 9. November 2019, mehrere Züge auf der Relation Bad Kissingen - Ebenhausen (Unterfranken). Laut Bahn sind folgende Züge betroffen:

  • RB 3820 Ebenhausen (Ufr.) Abfahrt 05:46 Uhr - Bad Kissingen Ankunft 05:57 Uhr
  • RB 3822 Ebenhausen (Ufr.) Abfahrt 08:43 Uhr - Bad Kissingen Ankunft 08:53 Uhr
  • RB 3824 Ebenhausen (Ufr.) Abfahrt 10:43 Uhr - Bad Kissingen Ankunft 10:53 Uhr
  • RB 3826 Ebenhausen (Ufr.) Abfahrt 12:43 Uhr - Bad Kissingen Ankunft 12:53 Uhr
  • RB 3828 Ebenhausen (Ufr.) Abfahrt 14:43 Uhr - Bad Kissingen Ankunft 14:53 Uhr
  • RB 3823 Bad Kissingen Abfahrt 06:44 Uhr - Ebenhausen (Ufr.) Ankunft 06:53 Uhr
  • RB 3825 Bad Kissingen Abfahrt 09:00 Uhr - Ebenhausen (Ufr.) Ankunft 09:09 Uhr
  • RB 3827 Bad Kissingen Abfahrt 11:00 Uhr - Ebenhausen (Ufr.) Ankunft 11:09 Uhr
  • RB 3829 Bad Kissingen Abfahrt 13:00 Uhr - Ebenhausen (Ufr.) Ankunft 13:09 Uhr

Für die ausfallenden Züge verkehrt zwischen Bad Kissingen und Ebenhausen ein Schienenersatzverkehr mit Bus. Die Züge zwischen Schweinfurt in und von Richtung Erfurt verkehren planmäßig. Reisende können alternativ auch die Züge der Erfurter Bahn nutzen, die von den Beeinträchtigungen laut DB Region nicht betroffen seien.

Weitere Informationen zu Verzögerungen und Zugausfällen finden Sie zudem in der Fahrplanauskunft auf www.bahn.de* sowie unter www.bahn.de/ris*. Für Informationen zur aktuellen Betriebslage empfehlen wir Ihnen die entsprechende Service-Seite der Deutschen Bahn.

* Hinweis: Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.