Berlin
Tod

Veränderung nach dem Tod: Was mit dem Körper passiert, wenn wir sterben

Wenn wir sterben, verändert sich unser Körper. Aber was passiert genau, wenn man stirbt? inFranken.de zeigt die natürlichen Vorgänge beim Sterben.
Artikel drucken Artikel einbetten

Was passiert eigentlich alles in unserem Körper, wenn unsere Zeit abgelaufen ist? Viele Menschen haben Angst vor dem Tod.  Professor Dr. Lukas Radbruch, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin, erklärt den Sterbeprozess: Wenn das Herz aufhört zu schlagen, sterben nach etwa drei Minuten die Gehirnzellen ab. Die Organe sterben spätestens nach zwei Stunden ab, die Hautzellen nach zwei Tagen. Haare und Nägel wachsen dagegen zunächst weiter ... 

Buchtipp: "Über das Sterben: Was wir wissen. Was wir tun können. Wie wir uns darauf einstellen" bei Amazon*

Dienstleistungen und Hilfe im Trauerfall finden Sie auf   trauer.inFranken.de 

Das passiert mit deinem Körper, wenn du aufhörst zu rauchen

Rauchen hat drastische Konsequenzen - das ist keine neue Erkenntnis. Wer aber mit dem Rauchen aufhört, wird schnell spüren, wie diese Entscheidung das Leben verändern kann:  Diese Veränderungen treten auf, sobald du Zigaretten & Co. "Lebe wohl" sagst. 

* Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren