• Sommerliche Temperaturen bringen Hitze ins heimische Wohnzimmer
  • Wie kann ich richtig lüften?
  • Sollte ich meine Fenster geschlossen halten?
  • Wetterexperte Jörg Kachelmann hat dazu eine klare Meinung

Ein kühler Luftzug durch die Wohnung: Im Hochsommer ein Traum. Richtig lüften ist an heißen Tagen bitter nötig. Diese Woche hat die Hitze Deutschland fest im Griff. Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke bringen die Menschen in ihren Wohnung ganz schön ins Schwitzen. Die einen schwören dabei auf geschlossene und abgedunkelte Fenster, andere öffnen Türen und Fenster weit, um möglichst viel Durchzug zu erzeugen. Die Meinungen gehen ganz schön auseinander, aber was ist denn nun richtig?

Wetterexperte Jörg Kachelmann hat dazu eine klare Meinung, die er bereits im letzten Jahr im Tagesanzeiger in einem Blogbeitrag mitteilte. Die gängige Meinung, dass Rollos am Tag geschlossen gehalten werden sollten, hält er für Quatsch. Er sagt, im Sommer sei Lüften umso wichtiger. Welche Mythen es sonst zum Thema Hitze gibt,finden Sie in diesem Artikel.

Luftfeuchtigkeit, Sauerstoffarmut und Windstille - das kann gefährlich werden

Die Hitze "auszusperren" hält er nur für sinnvoll, wenn tagsüber niemand zu Hause ist. Gerade für alte Menschen ist das wenige Lüften an heißen Tagen gefährlich. Denn nicht die steigende Temperatur ist das Gefährliche, sondern die Luftfeuchtigkeit, Sauerstoffarmut und die Windstille

Wenn man also zu Hause ist, ist es, laut Kachelmann, wichtig den Schweiß und die Luftfeuchtigkeit abzutransportieren und für Durchzug zu sorgen. Dieser entstehe am besten, wenn die Fenster gegenüberliegen. Bei Fenstern in nur eine Richtung, bringt Lüften wenig. Da ist nur wenig Luftaustausch möglich. Sollte das Fenster zudem noch Richtung Süden zeigen wird es besonders problematisch. 

Kachelmann plädiert zwar für das Dauerlüften, äußert aber auch die negativen Aspekte. Wenn die Sonne ungehindert am Mittag in den Raum scheint, heizt sich dieser noch mehr auf. Daher ist es wichtig, während des Lüftens eine Kombination aus geöffneten Fenstern und dem Abdunkeln zu nutzen. 

Standventilator für die heißen Tage: Jetzt den Bestseller bei Amazon anschauen

Weitere hilfreiche Tipps wie sie gut durch die Hitzewelle kommen, finden Sie in diesem Artikel.

 

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.