Moos kann in Fugen und auf Trassenböden zu einem echten Problem werden, denn die Wurzeln des Gewächses gehen tief. Damit ist der Weg frei für Wasser und Schmutz. Auch Hauswände sind vor dem Unkraut nicht sicher. Somit können Häuser und Wände nachhaltig Schaden nehmen, wenn man dem Wuchern nicht Einhalt gebietet. 

Was viele nicht wissen: Ein normales Hausmittel bekommt man in jedem Supermarkt: Cola. Der koffeinhaltigen Limonade werden schon lange viele außergewöhnliche Verwendungszwecke zugeschrieben. Sogar als Unkrautvernichter kann die dunkle Limonade eingesetzt werden. T-online zufolge liegt der Erfolg des Erfrischungsgetränks als Unkrautvernichter in der enthaltenen Phosphorsäure. Diese kann den Vormarsch der Pflanze stoppen und ist darüber hinaus sehr schonen zu sämtlichen Oberflächen. Auch ist Cola nicht giftig und kann daher ohne Probleme eingesetzt werden.  

Cola macht Moos schnell den Gar aus 

Vor Verfärbungen durch das Getränk braucht man sich keine Sorgen machen - das Getränk mag zwar die typische schwarze Farbe haben, gibt diese allerdings nicht ab. Bei großen Einsatzflächen kann das aber schnell teuer werden, da Sie das Getränk unverdünnt verwenden müssen damit dies wirken kann. Nicht zuletzt wegen dem enthaltenen Zucker sollte man es sich vor dem Einsatz auch besser gut überlegen, wo man das Getränk verwendet - dieser kann nämlich schnell Ungeziefer anlocken und verklebt. 

So verwenden Sie Cola als Unkrautvernichter:

  1. Tragen Sie Cola unverdünnt auf die befallenen Flächen auf 
  2. Lassen Sie die Cola einwirken
  3. Kratzen Sie das verhärtete Moos mit einem Schwamm oder einer Bürste ab und waschen Sie Zuckerreste weg
  4. Fülle Sie mögliche Löcher mit Sand oder Beton 

Auch wenn Cola hier als ein wahres Wundermittel wirkt, kommen Sie dennoch nicht um das lästige Fugenkratzen herum. Mit dem richtigen Werkzeug wird dies aber schon viel leichter. Cola hat übrigens noch mehr Anwendungszwecke. Wofür Sie die Limonade noch alles einsetzen können, erfahren Sie hier. 

Fugenkratzer auf Amazon

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach nützlichen Produkten für unsere Leser. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.