Egal ob einfarbig, bunt, für Erwachsene oder für Kinder - eine Zahnbürste gibt es in verschiedenen Varianten. Jedes Jahr werden in Deutschland Millionen von Zahnbürsten verkauft. Der Umwelt zuliebe gibt es neben den herkömmlichen Plastikvarianten auch kompostierbare Alternativen. 

Die meisten Zahnärzte empfehlen, nach spätestens drei Monaten die Zahnbürste zu wechseln. Doch was passiert mit der ausgedienten Zahnbürste? Meist landet sie einfach im Müll. Das muss aber nicht sein, denn Sie können die kleine Bürste noch für vieles weiterverwenden.

Viel mehr als nur Zähne putzen

Neben dem Zähne putzen, gibt es sieben Vorschläge, wie sie ihre Zahnbürste weiter verwenden können. Empfehlenswert dabei ist, die genutzte Zahnbürste vorher mit heißem Wasser abzukochen, um somit potentielle Keime abzutöten.

# 1. Fahrradkette reinigen: Eine ausrangierte Zahnbürste eignet sich hervorragend, um Schmutz aus den Gliedern einer Fahrradkette zu entfernen. Während Sie mit den Fingern oder einem Tuch oft am kämpfen sind, können Sie mit der kleinen Bürste Staub, Matsch und Gras schnell aus der Kette bürsten. 

# 2. Abfluss reinigen: In einem Abfluss können sich im Laufe der Zeit viele Haare, Seifenreste, Fett oder auch Kalk ansammeln. Was mit Schwämmen oder großen Bürsten oft unerreichbar scheint, kann mithilfe der Zahnbürste und etwas Reinigungsmittel oft einfach gereinigt werden. Auch die Stellen hinter einem Wasserhahn oder an den Schienen einer Duschkabine erreichen sie mit der kleinen Bürste mühelos.

# 3. Schuhe putzen: Vor allem die feinen Fugen und auch die Schuhsohle lassen sich mit einer alten Zahnbürste optimal von Schmutz befreien. Wasser und Seife können mit der Bürste gut einmassiert werden und am Ende mit einem feuchten Lappen abgewischt werden. Für weiße Sneaker* gibt es noch eine besondere Möglichkeit: Mischen Sie Spülmittel und Backpulver* im Verhältnis 1:1 und massieren sie die entstandene Paste mit der feuchten Bürste in kreisenden Bewegungen in den Stoff oder die Gummisohle. Nach kurzem Einwirken können Sie den Schuh mit einem feuchten Tuch abwischen und trocknen lassen. Nun erstrahlen die Sneaker wieder in hellem weiß.

# 4. Fugen reinigen: Nicht nur die Fugen an Schuhen, sondern auch Fugen in der Küche oder im Bad können wunderbar mit einer alten Zahnbürste gereinigt werden. Oft entstehen durch Ablagerungen Verfärbungen oder sogar Schimmel. Um strahlend saubere Fliesenfugen zu erhalten, rühren Sie eine dickflüssige Masse aus Backpulver oder Natron* mit Wasser an. Verteilen Sie diese anschließend kräftig mit der Zahnbürste auf den Fugen. Nach mindestens 45 Minuten Einwirkzeit erhalten sie dann das strahlende Ergebnis.

# 5. Haarbürste säubern: Auch in einer Haarbürste sammeln sich mit der Zeit Fusseln, Haarspray* und natürlich Haare. Damit Sie Ihre Haarbürste trotzdem möglichst lange benutzen können, sollten Sie diese regelmäßig säubern. Legen Sie die Bürste einfach zusammen mit etwas Shampoo in warmes Wasser und reinigen Sie diese mit der Zahnbürste. Anschließend sollte die Bürste mit den Borsten nach unten getrocknet werden und ist wie neu.

Bio-Entwirrbürste direkt auf Amazon bestellen

# 6. Haare färben: Oft hat einfach nur der herausgewachsene Haarnsatz mal wieder dringen  Farbe nötig. Dafür möchten viele nicht unbedingt immer gleich zum Friseur. Eine Zahnbürste ist das perfekte Accesoire, um den Haaransatz auch perfekt zuhause einzufärben. Für ein natürliches Ergebnis, müssen Sie die Farbe einfach direkt auf die betroffene Partie pinseln, einwirken lassen, auswaschen und trocknen lassen.

Ansatz-Coloration direkt auf Amazon bestellen

# 7. Tastatur entstauben: Eine Tastaur kann eine richtige Bakterien- und Schmutzschleuder sein. Oft sammeln sich Krümel und auch Staub in den Ritzen an. Bei einer Reinigung sollten Sie deshalb zuerst die Tastatur umdrehen und vorsichtig ausschütteln. Festere Verschmutzungen lassen sich gut mit einer angefeuchteten Zahnbürste lösen. 

Das könnte Sie auch interessieren: 10 Orte, die beim Putzen gerne vergessen werden.

* Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegenzulassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.