Wagner Festspiele

Bayreuther Festspiele 2018

Bayreuth
Richard-Wagner-Festspiele

Spielplan Bayreuther Festspiele 2018

Eine Neuinszenierung des "Lohengrin" wird die Bayreuther Festspiele dieses Jahr eröffnen. Darüber hinaus werden fünf weitere Opern gezeigt. Hier gibt es das gesamte Programm mit allen Terminen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit der Wagner-Oper "Die Meistersinger von Nürnberg" wurden die Bayreuther Festspiele 2017 eröffnet. Probenfoto von 2017.   Foto: Enrico Nawrath/Festspiele Bayreuth/dpa
Mit der Wagner-Oper "Die Meistersinger von Nürnberg" wurden die Bayreuther Festspiele 2017 eröffnet. Probenfoto von 2017. Foto: Enrico Nawrath/Festspiele Bayreuth/dpa

Mit der Neuinszenierung der Richard-Wagner-Oper "Lohengrin" beginnen am Mittwoch (25. Juli) die Bayreuther Festspiele. Die Neuauflage inszeniert der israelisch-amerikanische Regisseur Yuval Sharon, die musikalische Leitung hat Christian Thielemann inne - er macht damit sein Bayreuth-Programm komplett und wird dann alle im Festspielhaus aufgeführten Werke Wagners dirigiert haben. Besonders in den Blick dürften Bühnenbild und Kostüme rücken, niemand Geringeres als das bekannte Künstlerpaar Neo Rauch und Rosa Loy haben sie gestaltet.

Aufregung gab es um die Besetzung der Titelpartie: Nachdem Ende Juni Roberto Alagna abgesagt hatte, weil er sich dem Text nicht gewachsen sah, sprang Piotr Beczala ein. Die Partie der Elsa singt Anja Harteros. Nach langen Jahren Pause kehrt der frühere Bayreuth-Star Waltraud Meier als Ortrud auf den Grünen Hügel zurück.


Das sind die Termine aller Aufführungen bei den Bayreuther Festspielen 2018:

Mittwoch, 25. Juli um 16 Uhr: Premiere Lohengrin

Donnerstag, 26. Juli um 16 Uhr: Premiere Parsifal

Freitag, 27. Juli um 16 Uhr: Premiere Tristan und Isolde

Samstag, 28. Juli um 16 Uhr: Premiere Die Meistersinger von Nürnberg

Sonntag, 29. Juli um 16 Uhr: Lohengrin

Montag, 30. Juli um 18 Uhr: Premiere Der Fliegende Holländer

Dienstag, 31. Juli um 16 Uhr: Premiere: Die Walküre

Mittwoch, 1. August um 16 Uhr: Parsifal

Donnerstag, 2. August um 16 Uhr: Lohengrin

Freitag, 3. August um 18 Uhr: Die Walküre

Sonntag, 5. August um 16 Uhr: Die Meistersinger von Nürnberg

Montag, 6. August um 16 Uhr: Lohengrin

Dienstag, 7. August um 18 Uhr: Der Fliegende Holländer

Mittwoch, 8. August um 16 Uhr: Parsifal

Freitag, 10. August um 16 Uhr: Lohengrin

Samstag, 11. August um 16 Uhr: Die Meistersinger von Nürnberg

Sonntag, 12. August um 18 Uhr: Der Fliegende Holländer

Montag, 13. August um 16 Uhr: Tristan und Isolde

Dienstag, 14. August um 16 Uhr: Parsifal

Donnerstag, 16. August um 16 Uhr: Tristan und Isolde

Freitag, 17. August um 16 Uhr: Die Meistersinger von Nürnberg

Samstag, 18. August um 16 Uhr: Die Walküre

Sonntag, 19. August um 16 Uhr: Parsifal

Montag, 20. August um 16 Uhr: Tristan und Isolde

Dienstag, 21. August um 16 Uhr: Die Meistersinger von Nürnberg

Mittwoch, 22. August um 18 Uhr: Der Fliegende Holländer

Freitag, 24. August um 16 Uhr: Tristan und Isolde

Samstag, 25. August um 16 Uhr: Parsifal

Sonntag, 26. August um 18 Uhr: Der Fliegende Holländer

Montag, 27. August um 16 Uhr: Die Meistersinger in Nürnberg

Dienstag, 28. August um 16 Uhr: Tristan und Isolde

Mittwoch, 29. August um 16 Uhr: Die Walküre



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren