Sandkerwa

Sandkerwa Bamberg 2018

Forchheim
Angriff

Mit Steinen und Holzlatten: Sandkerwabesucher von Jugendlichen angegriffen

Als sie von der Sandkerwa heimkehrten, gerieten Erwachsene im Zug nach Forchheim von Jugendlichen in Streit. Die Auseinandersetzung eskalierte. Die Polizei sucht nach Zeugen des Geschehens.
Artikel drucken Artikel einbetten
Als sie von der Sandkerwa heimkehrten, gerieten Erwachsene im Zug nach Forchheim von Jugendlichen in Streit. Die Auseinandersetzung eskalierte. Die Polizei sucht nach Zeugen des Geschehens. Symbolfoto: Christopher Schulz
Als sie von der Sandkerwa heimkehrten, gerieten Erwachsene im Zug nach Forchheim von Jugendlichen in Streit. Die Auseinandersetzung eskalierte. Die Polizei sucht nach Zeugen des Geschehens. Symbolfoto: Christopher Schulz

Zu einer Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten kam es am Freitagabend, gegen 21.00 Uhr. Begonnen hatte die Angelegenheit im Zug von Bamberg nach Forchheim. Bereits im Abteil, kam es zu Provokationen von einer Gruppe von derzeit in Forchheim lebenden Jugendlichen, gegenüber von erwachsenen Heimkehrern der Sandkerwa. Möglicherweise waren Verständigungsschwierigkeiten der Auslöser dieses Streites.

 

Beim Aussteigen aus dem Zug trat einer der Jugendlichen dem 52-jährigen Geschädigten in den Bauch, worauf dieser reflexartig mit einer Flasche warf. Nach ersten Erkenntnissen warteten die Jugendlichen dann mit Holzlatten und Steinen bewaffnet im Bereich der Unterführung, wobei es erneut zu Angriffen mittels dieser Gegenstände kam.

 

Nach ruhigem Sandkerwa-Auftakt: Polizisten wollen Streit schlichten und werden verletzt - Angriff auf Security

 

Im Rahmen dieser körperlichen Auseinandersetzung, erlitt der bereits vorher Geschädigte einige blutende Verletzungen. Im Rahmen der Fahndung nach den Tätern konnten diese wenig später gestellt werden. Genauere Hintergründe der einzelnen Tatbeteiligungen müssen noch im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen beleuchtet werden. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der Forchheimer Polizei zu melden.

 



Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.